Erfahrungsberichte

Die hier dargestellten Vorgehensweisen und Fallberichte sollen zur Information dienen und unterliegen komplett ihrem Urteilsvermögen. Sie stellen keinen Ersatz für medizinisches Fachwissen dar. Sie ersetzten nicht die fachkundlich fundierte Diagnose, Beratung oder Therapie beim ganzheitlich arbeitenden Arzt oder Heilpraktiker. Für Schäden welcher Art auch immer sich aus der Anwendung dieser Informationen ergeben übernimmt niemand die Verantwortung. Dies ist eine Information von Menschen für Menschen. Jeder kann danach Handeln oder es lassen wie es im beliebt. Es sind private Meinungen und private Erlebnisse aus denen sich die Datei ergeben hat. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit oder Fehlerlosigkeit.

In den nachfolgenden Berichten - alle Berichte liegen im Original vor – beschreiben die Anwender ihre positiven Erfahrungen durch die Anwendung oder Einnahme von NCMC Produkten. Die Veränderungen zeigen sich in unterschiedlichen Bereichen. Manche Auswirkungen sind spektakulär, andere vollziehen sich leise und unmerklich. Aber lesen Sie selbst.

Eine Kundin schreibt: ich habe gute Neuigkeiten bezüglich meiner Blutwerte (nehme kein L-thyroxin mehr seit 2,5 Monaten,hab es langsam ausklingen lassen).mein Hausarzt meinte wortwörtlich "die Werte sind alle absolut perfekt". Was mich natürlich riesig freut.des weiteren hat man sich bei mir noch entschuldigt für die übertriebene Reaktion bei der Blutabnahme. Anbei noch mein Bericht bezüglich moringa morisana für Interessenten:-) : meine Erfahrungen mit moringa morisana: ich (w,31) hatte seit über 12 Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion. Des weiteren fühlte ich mich trotz gesunder Ernährung und regelmäßigem Sport oft total schlapp und müde,hatte andauernd Kopfschmerzen und konnte mich tagsüber manchmal nur mit mühe wachhalten. Auch während der Arbeit war ich unkonzentriert,übermüdet und schleppte mich regelrecht durch den Arbeitstag zum Feierabend..Die Ärzte wussten nicht was mit mir los war ,da alle Werte im Blut okay waren das Herz war in Ordnung...sie fanden nichts. Und auch ich war mit meinem Latein am Ende (hatte zu der Zeit schon einige andere mittelchen sowohl Pharma als auch naturheilmittel ausprobiert ohne Erfolg..).dann gab eine Bekannte mir den Tipp es doch mal mit moringa morisana zu probieren.ich bestellte mir die tabletts.schon nach ein paar Tagen bemerkte ich die ersten Erfolge: ich fühlte wie meine Energie zurückkam und die Müdigkeit verschwand.vorher war ich tagsüber todmüde und hatte ein riesiges schlafbefürfniss nun war ich wach,war wieder energiegeladen.Da ich vom L-Thyroxin endlich weg wollte fing ich langsam nach 2 Monaten regelmäßiger Einnahme der tabletts (3x täglich 1 tablett) an die Einnahme von L-Thyroxin schrittweise zu reduzieren. Ungefähr nach 3 Monaten traute ich mich dann mal die Schilddrüsentabletten für circa 2 Wochen wegzulassen.während ich, bevor ich moringa morisana anfing einzunehmen,schon bei einmal vergessen der Schilddrüsentabletten sofort Herzrasen,Schwächegefühl ,Hitzewallungen und das Gefühl hatte meine Schilddrüse würde anschwellen,blieben diese Symptome unter Einnahme von moringa morisana komplett aus.Mittlerweile nehme ich kein L-Thyroxin mehr ein,sondern nur noch moringa morisana und meine Blutwerte sind alle laut der Analyse meines Hausarztes absolut perfekt!Die ständigen Kopfschmerzen sind verschwunden und auch mein Heuschnupfen ist nicht mehr so schlimm. Ich bin überglücklich endlich von den Pharmapräparaten weggekommen zu sein und dieses tolle Mittel aus der Natur gefunden zu haben und kann nur jedem wärmstens empfehlen es unbedingt auszuprobieren! Es funktioniert wirklich! LG und viel Erfolg wünscht ihnen allen S........(Name bekannt)

Rita Bauer: ja so mach ich das auch, ich kann dir auch bestätigen, Gitta auch, dass durch das Moringa Pulver die Hunde keine Zecken mehr bekommen, ein super Fell haben und aktiver sind als ohne, Moringa.

Herr G. aus Delbrück: Ein Anwender unseres NCMC Moringa Öl hatte eine Mittelohrentzündung und nahm ein Wattestäbchen, beträufelte dies mit dem Moringa Öl und rieb damit sein inneres Ohr ein. Nun sagte er mir gestern, Frank Du wirst es nicht glauben, aber nach 2 Tagen war die Mittelohrentzündung weg. Ich hatte es mehrmals am Tag eingerieben und dachte dabei an deine Worte, wie Du mir es einfach erklärt hattest welche Wirkung das Öl haben könnte.

Manfred Aubert: Nach einer guten Woche regelmäßiger Einnahme kann ich nur sagen: Diese Kapseln werden bei mir - der ich eigentlich ein Pillenverächter bin - zum Standard! Ich fühle mich gut! Besser als vorher, und das auf verschiedenen Ebenen. Dabei spüre ich, dass es hier nicht um Symptomenunterdrückung geht, und das ist mir wichtig.

Peter Biesinger: gestern kam meine Schwester zu mir weil sie Magenschmerzen hatte, dann hab ich ihr Moringa> Morisana Pulver gegeben...eine viertel Stunde später kam sie und sagte, das ist ein Wundermittel sie hat keine Schmerzen mehr, weil sie hat das öfters und noch nichts hat geholfen!

……und heute kam mein "erster Kunde" dem ich vor 2 Wochen kapseln gegeben habe... und sagt so ich spür echt einen unterschied weil ich esse nie Vitamine und so und will wieder welche bestellen

Sabine Walther Krauß: Ich möchte danke sagen! Ich nehme seit drei Tagen die Kapseln Moringa - Morisana ich kann nur sagen, dass sich vieles in meinem Körper zum Guten gewendet hat! Meine Atemnot und Schmerzen im Unterleib sowie meine Stimmungsschwankungen sind viel besser geworden und die Atemnot ist seit heute ganz weg! Ich möchte es jedem Menschen mitteilen, denn es mögen alle Menschen gesund werden ♥ Ganz liebe Grüße und Gottes Segen.

Sabine W.: Ich bin sehr dankbar über die Kapseln! Sie wirken in meinem Körper und alles was nicht in Ordnung war verändert sich jetzt nach drei Tagen zum Guten! Ich fühle mich sehr wohl und habe viel mehr Energie auch meine Atmung ist viel besser geworden! Ich möchte es weitergeben, denn es ist sehr wichtig, dass vielen Menschen geholfen werden kann. Ganz liebe Grüße und Gottes Segen.

Hannelore W.: Hallo Frank: vielen Dank für alles. Du hast mir sehr geholfen. Im Moment habe ich keine Fragen, Danke. Übrigens meiner Mutter geht es mit den Heuschnupfen besser. Sie nimmt jetzt schon 2 Wochen die letzte Woche mit 15 Tropfen 2x am Tag, mal schauen ob es so bleibt. Schön Sonntag. LG.

Gabriele G.: Doch was ich immer noch nicht fassen kann: habe seit ca. 6 Jahren extrem hohen Blutdruck und nehme das Öl rund 10 Tagen. Es gibt keine Zufälle, hab jetzt Traumwerte!!!!!! fühle mich ruhig, ohne Herzdruck, Beschwerden usw. Begeisterung pur. ..,meine Erfahrung

Rita B.: also noch mal ......Erika kann deine Pillen, Tabletten, Kapseln nicht mehr nehmen, sie dreht total am Rad , wäscht, putzt, kocht und backt gleichzeitig sie könnte sich noch einen Besen hinten rein stecken und kehren! Birgit hat morgens normal immer 200 Zucker, seit sie die kapseln nimmt, ist der Zucker 120/130 morgens. Bei meinem schmalen ist mir aufgefallen , das er sehr oft ein klatsch nasses Gesicht hat, liegt aber wahrscheinlich an der ganzen Gift Mischung die er noch futtert; metoprolol-succinat /oxycodon-hci-ct 40/hct-beta 25/novaminsulfon 500/ amlodipin /ramipril/ pantoprazol/ pradaxa / das war’s glaub ich, mit dieser Mischung könntest du wahrscheinlich unser ganzes Dorf aus löschen !

Sabine Lorenz: Hallo, das wird wirklich ein Impfschaden sein. CUW gebe ich Hund und Kaninchen. Außerdem bekommt meine Hündin (Lebershunt, vegetarische Ernährung) das Moringa Pulver von Frank Spilker. Das schmeckt meinen Hunden.

Agi A.: ich nehme CUW morgens und abends und Moringa im Müesli 1/4 Teelöffel voll fühle mich prima.

Jutta Müller: lieber frank, das CUW hat einer Dame bei einer Pilz-infektion (oder Allergie), jedenfalls Rötung und jucken in der Mund- und in der After-gegend geholfen und zwar bereits nach der 1. Anwendung, wobei sie vorher monatelang andere Sachen versucht hatte.

Hallo Frank, ich bin`s Evelyn mit der Neurodermitis. Also, ich hab das Pulver mit Quark gemischt und auf den Armen verteilt. Die Schwellungen gehen direkt zurück. Es brennt am Anfang etwas aber mit dem Brennen hört der Juckreiz auf. Das Brennen legt sich auch nach ein paar Minuten. Vielen Dank für den Tipp, es hat mir sehr geholfen. Werde weiterhin fleißig schmieren. Ich nehme auch die Moringa> Morisana Kapseln.

Rosi Haupt Wachtmann: ich habe mir eine Maske mit fettem Quark und Moringa Pulver gerührt und bin schon nach 1x Anwendung überrascht wie es wirkte. Außerdem nehme ich Moringa Pulver jeden Tag mit Flohsamen gemischt. Dieses Moringa ist eine sehr gute Qualität. Ich hatte vorher mal etwas woanders her, kein Vergleich.

Gudrun Käsewieter: das nenne ich SERVICE TOTAL!!! nicht nur, das die Produkte erstklassig sind und weltweit ihresgleichen suchen, der preis unschlagbar (psssst....für die Qualität eigentlich viel zu niedrig) ist und die schnelle Lieferung! und das möchte ich besonders hervorheben: egal, was für fragen bzgl. der Produkte, Anwendungsmöglichkeiten oder...oder...auftauchen, man hat einen kompetenten Ansprechpartner und man bekommt immer sehr zeitnah eine ausführliche Antwort. dafür ein ganz herzliches DANKESCHÖN!!!

Manfred A.: Mit 66 fängt nicht nur das Leben an, wie der Sänger weiß, sondern man / ich hatte / habe keine Hemmungen, über Dinge zu sprechen, die fast etwas peinlich sind, wenn man jünger ist. Folgendes ist geschehen:

Ich gehöre zu den Männern, die sich beim Pinkeln hinsetzen. Dabei kann es geschehen, dass der kleine Freund Kontakt bekommt mit der Innenseite der Toilettenschüssel. Leider kann es dann geschehen, dass man sich vom Vorgänger etwas einfängt, was nicht sehr angenehm ist. Oder aber die Schüssel ist mit einem nicht sehr hautfreundlichen Putzmittel saubergemacht worden. Zwar versuche ich immer, den Kontakt zur Schüssel zu vermeiden, aber so 1- oder 2mal im Jahr gelingt mir das offensichtlich nicht.

Dann schwillt das vordere Drittel meines kleinen Freundes sehr stark an, ist rot, entzündet und vor allem auch berührungsempfindlich! Sogar das Scheuern in der Unterhose (Boxershorts, die etwas mehr Platz lassen) ist sehr unangenehm.

Bisher habe ich das mit JHP „behandelt“, und nach ein paar Tagen war der Spuk vorbei. Heute habe ich auf einen Esslöffel etwas Wasser gemacht und 3 Tropfen CUW. Mit der Fingerspitze erst einmal aufgetupft, merkte ich, dass es nicht zusätzlich reizte, und dann habe ich den ganzen Löffelinhalt über ihm ausgekippt und entsprechend einmassiert (ohne „Belustigungseffekt“ J). Jetzt, nach etwa 3 Stunden ist die Schwellung weg. Er ist noch gerötet, aber bei weitem nicht mehr so berührungsempfindlich. Und ich muss sagen: Ich bin begeistert!

Gabriele G.: Hallo Frank, es ist immer wieder bewundernswert, was man alles so erreicht, wenn man mit der Natur im Einklang lebt und ausprobiert. Die Maske habe ich bei Kunden angewendet die Akne haben, ganz super.

Hallo Frank; Hier einige Berichte meiner Kundschaft zum Weitergeben.

Ein Kunde 45 Jahre, nimmt seit 4 Jahren täglich 40mg Flouoxithin, Antidepressiver (weiß nicht ob es richtig geschrieben ist). Hat vor 4 Wochen mit Moringa Kapseln angefangen und er berichtete mir gestern, dass er seit 2 Wochen keine Antidepressiver mehr benötigt. Ist das nicht toll................Er ist total glücklich und sehr zuversichtlich.

Mein Mann hatte 10 Jahre lang große Schlafprobleme, seit 2 Monaten nimmt er Moringa Kapseln und Moringa Öl, er schläft seit langem mal wieder, sogar manchmal tief und fest, trotz Schichtarbeit

Er benutzt Moringa Öl zusätzlich zur Hautpflege und ist ganz begeistert davon, sowie ich auch. Ich brauche und benutze auch keine anderen Cremes mehr.

Eine Kundin 39 Jahre hat große Probleme mit ihrer trockenen Haut, sie brauchte 5 verschiedene Cremes für ihren Körper, bis sie Moringa Öl probierte, sie ließ alle ihre Cremes weg und benutzt seit dem nur Moringa Öl. SIE IST BEGEISTERT!!!

Eine Kundin 47 Jahre leidet seit 3 Jahren an Burn Out, auch sie berichtet, daß sie sich seit der Anwendung von CUW und Moringa um vieles besser fühle und endlich, sagt sie, bin ich auf dem Weg der Besserung. Schönen Tag noch Liebe Grüße Cornelia

Heilpraktikerin S.S.: schreibt über CUW: Ich hatte eine allergische Reaktion auf 2 Mückenstiche. Der Fuß schwoll immer dicker an... Ich hatte echt schon alles an naturheilkundlichen Sachen ausprobiert. Nix hilft, außer Cortison hochdosiert. Ich hab 3ml CUW in eine 20 ml Spritze aufgezogen, den Rest mit Kochsalzlösung aufgefüllt. Das ist aber absolut grenzwertig. Bei einem Patienten würde ich das nicht machen! Vor allem in 5 Minuten nicht....Besser stärker verdünnen und als Infusion geben (125ml) Aber ich hab's überlebt und es hat super geholfen! Jetzt weiß ich: 3 ml CUW und alles wird gut...

Rosita K.: Hallo Ihr Alle, bin von CUW begeistert. Guter Freund, nach 12 Jahren Candido Pilz nun Gesund und fühlt sich Super an. Ich mit schwerer Arthrose in den Knien, fast überhaupt keine Schmerzen, kein humpeln mehr und kein krumm gehen mehr. Kann wieder leichte Gymnastik machen alles ohne Schmerzen. Sehr große Tabletten Reduzierung. Bin 65. Danke.

Ludmilla B.: warum auch immer das so schnell ging - wahrscheinlich schon allein die darin enthaltene Information! Tatsache ist - und das ist nicht mit Gold aufzuwiegen, das meine Schlafstörungen sich von Tag zu Tag bessern, seit ich die Moringa> Morisana Kapseln einnehme! DANKEEEE !

Richard S: Vielen Dank für das Original NCMC Moringa Öl. Ich nehme es täglich oral ein und mein Blutdruck reguliert sich, somit kann ich weniger Tabletten nehmen. Auch hatte ich eine Entzündung am After, die nach einer Woche eincremen einfach verschwunden war.

Gabriele G.: Es ist einfach so, dass die Menschen alles erklärt haben wollen und man muss darüber reden. Denn es gehen auch sehr viele Menschen in die Reformhäuser und Apotheken und holen sich da ihre "Naturprodukte", weil sie denken, da werden sie kompetent beraten. Wenn die Kunden zu mir ins Geschäft kommen, zum Schuhe kaufen und ich schaue mir ihre Füße an, dann sind sie erst einmal erstaunt, da so etwas noch nie vorgekommen ist und ich sage, was sie für Probleme haben könnten, da habe ich sofort eine Lösung und erkläre ihnen das ausführlich, wie der ganze Körper eine Einheit bildet. Die Lösung ist Moringa und sie sind offen darüber und bedanken sich für die Beratung. Vergangene Woche, als Frank Spilker und Dr. W. Storch zum Höhlerfest bei mir im Geschäft zur Präsentation waren, waren viele Kunden zur Beratung gekommen unter anderem eine Kundin, die mich nach 1 Woche Anwendung von Moringa Morisana Pulver angerufen hat und total happy war und konnte es gar nicht begreifen, dass sie so schnell eine Verbesserung verspürte, denn sie verspürte eine Leistungssteigerung und eine bessere Konzentration. Natürlich redet sie darüber in ihrem Verwandten-u. Bekanntenkreis und kommt diese Woche ins Geschäft, um noch mehr Produkte zur Anwendung zu benutzen. Das nenn ich doch einmal Erfolg, oder? LG

Edith Uttenthaler.: hallo Frank ist bin super begeistert die Welpen haben bis jetzt noch kein Krankheitszeichen gezeigt obwohl bisher alle Welpen an der Seuche erkrankt waren leider kenne ich den Namen der Welpen Seuche nicht irgendetwas mit pa..... werde morgen wieder hinfahren und erneut etwas ins Wasser geben bin ganz happy.

Sonja R. Gesundheitspraxis: Es ist wirklich wahr, nach 3 Tagen Einnahme Ihrer Tropfen CUW, sind 90 % der sichtbaren Auswirkung einer Mykose verschwunden, ich bin sehr froh, und da ich weiß, dass es vielen Menschen ähnlich geht, möchte ich gerne Ihre Produkte weitergeben. Auch das Moringa Morisana Pulver macht schnell energiegeladener, ich bin dankbar, dass es so eine gute natürliche Nahrungsergänzung zu einem sehr moderaten Preis gibt, die sich hoffentlich viele Menschen leisten...

Gabriele G.: Hatte wieder ein Erfolgserlebnis: Eine Kundin von mir, rief mich heute an, die schon über mehrere Jahre Bakterien im Urin hat und ihr mindestens 10x im Jahr Antibiotika verordnet wurden, dadurch auch die Darmschleimhaut kaputt gegangen ist. Da hat sie es mit CUW versucht, es ist besser geworden, daraufhin hat sie die CUW-Tropfen zu ihrer Urologin mitgenommen und gezeigt, sie sagte ganz entsetzt, wo haben sie die Tropfen her, die Kundin erzählte ihr das, darauf erwiderte die Urologin, dass sie diese CUW-Tropfen weiter einnehmen sollte, denn sie führten auch mit Chlordioxid Blasenspülungen durch. Endlich auch einmal eine Anerkennung von einer Fachärztin. Die Kundin nimmt jetzt zusätzlich noch Moringa Morisana Pulver zu sich. Ich bin begeistert und freue mich, dass ich wieder helfen konnte.

Edith U.: wurde gestern richtig verletzt von einer Katze die Todesangst hatte da sie in die Fänge meiner Hunde gekommen ist. Sie hat mir den Zeigefinger bis auf den Knochen gebissen und am Arm tiefe Wunden mit ihren Krallen zugefügt, habe dann desinfiziert mit CUW, heute so toll ohne Entzündung.

Gabi G.: Habe mit Moringa Morisana Produkte große Erfolge. Kleine Wehwehchen verschwinden innerhalb ein paar Tage und Größere dauern etwas länger, aber die Kunden spüren, dass sich im Körper etwas tut. Kunden berichten mir, dass sie nicht mehr so müde und abgeschlagen sind, das sich der Nagelpilz bessert, Diabeteswerte haben sich verbessert, eine Kundin hat das Fell der Katze mit Moringa Öl einbalsamiert, es ist einfach super geworden. Durchblutungsstörungen lassen sich auch mit den Produkten gut beheben, natürlich empfehle ich es immer in Verbindung mit CUW in eigener Verantwortung mit anzuwenden.

Manuela R.: bekämpfe gerade meine eitrige Angina mit Chloroxid und muss sagen, ich fühle mich am 2ten Tag bei 3 mal 6 tropfen schon viel besser, nehme noch das alte MMS-bis es aufgebraucht ist, dann wechsle ich zu CUW. Meine Hausärztin sieht mich schon lange nicht mehr-leider kam die Angina über Nacht plötzlich so dass ich nicht gleich reagieren konnte um das zu verhindern. Sonst reicht es wenn ich Halsweh bekam-einmal 6 Tropfen und am anderen Tag war alles wieder gut. Ich bin begeistert!!!!!!!

Markus K.: Folgende Erfahrungen innerhalb der letzten Monate aus meinem Bekanntenkreis: Einnahme von CUW wegen Rachen- und Zahnfleischentzündungen! Bereits am zweiten Tag nach Anwendung von CUW (2x täglich) ließen die Schmerzen im Mundraum nach. Am fünften Tag war die Entzündung nur mehr passiv fühlbar und innerhalb weniger Tage klangen auch diese ab! // Einnahme von Moringa Morisana: Drei Bekannte nahmen die Kapseln wegen Aufbau und Besserung des Immunsystems. Innerhalb eines Monats verloren alle drei aufgrund verbesserten Stoffwechsels (ohne Ernährungsumstellung) 2-3KG Körpergewicht. Weitere Bekannte fühlten sich agiler und besser. Speziell die Konzentrationsleistung hat sich nach Einnahme von nur wenigen Tagen gesteigert. // Äußerliche und innerliche Anwendung von Moringa Öl nach Verbrennungen auf der kompletten rechten Hand: Bis auf einen kleinen Fleck sind bei einer Person alle Wunden geheilt und die Haut hat sich gesund rückgebildet. // Weitere Personen mit Diabetes, Multipler Sklerose und Nahrungsmittelunverträglichkeiten nehmen Moringa Morisana Kapseln ein. Sobald mir hier Erfahrungsberichte vorliegen, werde ich euch informieren!

Petra M.: Bei ersten Grippe-Anzeichen oder ersten Anzeichen einer Erkältung resp. eines Infekts hat es mir mit dieser (CUW 15 Tropfen) Dosierung super geholfen. Nach ein paar Stunden fühlte ich mich viel besser, nach einem Tag war der Spuck (Anzeichen) vorbei ...

Ralph B.: Diese handgesiedete Moringa Seife ist ein Wunder, seit Jahren probiere ich Rasierschaum um Rasierschaum, ich kann mich nur ganz selten rasieren weil ich eine sehr empfindliche Haut habe, seit ich NCMC Moringa Seife nehme habe ich keine Hautreizungen mehr und nach der Rasur sieht mein Gesicht nicht mehr aus wie verbrannt, diese Seife ist so etwas entspannendes das ich sie nur empfehlen kann bei allen Haut Irritationen ich dusche damit ich Rasiere mich damit einfach ein super Produkt. Ich nehme einen Rasierpinsel mache den nass und streiche damit über die Seife die sehr schaumig ist.

Edith U.: Ich gebe jedem Hund täglich eine halbe den kleinen, eine Ganze Moringa Morisana Tabletts den großen, das genügt sehen alle super aus..tolles Fell, keiner haart. Das Fell sah noch nie so schön aus, das Fell ist so weich wie bei einem Steiff Tier. Muss nun etwas sparsamer sein, habe ja 14 Hunde, und nehme nun das Pulver, tgl. einen Teelöffel in das Futter untergemischt, aber das Fell sah noch nie so gut aus. Früher habe ich immer Mineralien vom Tierarzt genommen, kannst aber das wirklich nicht vergleichen, die sehen alle so toll aus. Selbst bei meinem strubbeligen ist das Fell super, es verfilzt nicht, habe keine Knoten mehr drin! Es ist nur genial und bei 14 Hunden, alle mit unterschiedlichen Fell, soll das schon was heißen…………..!

Claudia F.: Hallo Frank ich habe jetzt nachbestellt, als ich mit Moringa Morisana Kapseln begonnen habe ging es mir körperlich schlecht, ich war müde und ausgelaugt und einiges mehr. Um die Wirkung nachvollziehen zu können, habe ich es für einige Wochen abgesetzt und ich muss sagen, ich bin froh das ich sie wieder habe, ich war deutlich aktiver und fühlte mich einfach toll mit den Kapseln, auch ging es mir Gesundheitlich deutlich besser.

Gabriele G.: 1.Erfahrungsbericht: ein männl. Kd. war 4 Tage ins KH eingewiesen worden, wegen Pneumonie (Lungenentzündung), Verordng. starke Antibiotika, die er überhaupt nicht vertragen hatte-nach Entlassung setzte er von sich aus die Medikamente ab, begann jede 2.Std. auch nachts, 1Kps.Moringa Morisana, +7x1Messerspitze Hybride2 zu nehmen. Nach 3Tagen Einnahme war ihm so, als hätte er gar nichts gehabt. Bingo. 2.Erfahrungsbericht: eine Kd. leidet an Elefantiasis, Asthma und Hautprobleme, da sie die ölige Konsistenz nicht verträgt, sagte ich, sie könne Hybride2 mit warmen Wasser anrühren und auf die Hautprobleme auftragen und Hybride2 innerl. anwenden 2-3xtgl., mehr Produkte wollte sie nicht, ihr geht es gut, wie lange nicht mehr, kann wieder längere Spaziergänge machen. Super u.s.w.

Wolfgang S.: Hier ist auch ein kurzer Bericht: Meine 90-jährige Mutter klagte heute über eine Zahnfleischentzündung, die sie schon lange mit sich herumtragen würde. Da gab ich ihr zum Mundspülen ein Glas Wasser mit 10 Tropfen CUW. Sie spülte Mund- und Rachenraum. Nach 2 Stunden meinte sie: Es hat mir geholfen.

G.G.: 2 jähriges Kind, Mittelohrentzündung, die ganze Nacht vor Schmerzen nicht geschlafen, morgens rief mich die Oma an, da sie das CUW hat und am Montag bei mir zum Vortrag war, was sie machen könnte? Ich sagte ihr: sie möchte bitte 1Tr. CUW + 10 Tropfen lauwarmes Wasser mischen, in ein kleines sauberes Schnapsglas und stündl. 1 Tr. von dieser Mischung in das Ohr träufeln und noch 1 Tr. Moringaöl hinterher. Nach 10 Min. ist das Kind schon wieder herumgerannt und hat gespielt. Sie hat es aber noch 3x wiederholt und beim 4x wollte es das Kind nicht mehr und warum? Weil es wieder gesund ist.

Maria D.: ALVONIA
SEIT EINER WOCHE NEHME ICH 3 MAL TÄGLICH EINEN GROSSEN LÖFFEL ALVONIA SAFT EIN. Der Geschmack war die Ersten Tage gewöhnungsbedürftig, jetzt schmeckt es mir. Die Müdigkeit ist gewichen, ich schlafe viel besser und ich habe nicht mehr Heißhunger auf Essbares, obwohl ich mich schon gesund und abwechslungsreich ernähre. Die ersten 3 Tage war die Verdauung anders! ICH FÜHLE MICH WIRKLICH SEHR GUT! ICH SPÜHRE DEUTLICH EINE SEHR POSITIVE VERÄNDERUNG!

Gitta H.: Auch an alle Hundefreunde, habe eine Hundebetreuung und Hundeschule . Leider kommen immer mehr Hunde mit Hautproblemen - Hot Spot – ect. hier in mein kleines Hundeurlaubsparadies ! Ich behandle - natürlich mit Einverständnis des Hundebestzers - diese Stellen und alle anderen Verletzungen mit CUW. Es ist unglaublich, wie schnell die Stellen abheilen. Dazu natürlich kombiniert die artgerechte Fütterung BARF mit den dazugehörigen Kräutern um einen gesunden Hund vorzubeugen!

Gitta H.: Ich selbst musste mich einer kleinen OP unterziehen und mein Arzt war beeindruckt, wie schnell alles verheilt war!Ich habe CUW vor und nach der OP eingenommen und auf die Wunden gesprüht . Moringa nehme ich täglich 4 Kapseln.

Jaqueline Z.: Moringa bei Grippe und Husten/ also ich hab eine Teelöffelspitze Moringa Samen Pulver genommen und einen halben Teelöffel Moringaöl darauf, dann etwas vermischt ...das Samenpulver lässt sich so total gut einnehmen, besser als mit Flüssigkeit..außerdem ist das Moringaöl ja zusätzlich gesund...

Libertas Galactica: hallo Frank, kleine Erfolgsstory mit CUW: hatte seit einer Woche eine Entzündung im Rachenraum. Gestern Abend mit CUW gegurgelt, Zähne geputzt sowie das Glas leergetrunken. Siehe da, Entzündung zu 80% weg! Also heute Abend nochmals das gleiche Spiel! Unglaublich!!

Julia S.: Hallo Frank, mein Hund war vergiftet und ich hatte im CUW gegeben.. es geht ihr wieder sehr gut. Ich probiere es jetzt auch mal und hoffe damit dass es mit meiner Krankheit besser wird. Rita hat mir da einen richtig guten Tipp gegeben. Danke / lg julia

Libertas Galactica: mein Untermieter hatte vor kurzem eine Entzündung unter den Axel höhlen und vermutlich wurde diese dann noch verschärft durch ein Deo dass Aluminium enthält. Habe CUW in einer Sprühflasche aufbereitet, natürlich mit destilliertem Wasser, habe ihn abends besprüht und am nächsten Tag war die Entzündung verschwunden- Krasse Wirkung!

Jaqueline Z.: Moringaöl als Badezusatz... 1 Esslöffel Öl mit Meersalz mischen und ab damit in Wanne, und fertig.. .....kein spannen oder jucken mehr.. :) macht die Haut sehr schön WEICH...♥

Agi A.: Die Seife ist der Hammer, gibt einen sanften Schaum und ganz zarte Haut, einfach klasse.

Barbara K.: Hallo Frank, ich lebe in Sri Lanka und bin vor Kurzem an Typhus erkrankt. Mit der Einnahme von CUW konnte ich mich in wenigen Tagen heilen. Jetzt war ich bei meinem Hausarzt und hatte ein Gespräch. Er arbeitet zusätzlich im Government Hospital in Balapitiya (Südprovinz) und ist begeistert. Es gibt ein paar Malaria-Fälle im Krankenhaus und er will seine Kollegen davon überzeugen, CUW dort im Krankenhaus einzusetzen. Ist das nicht wunderbar?

Edith U.: ich wurde gestern von einer Wespe gestochen, CUW verdünnt kurz eingesprüht nach zwei Minuten nochmal und alles war weg...

Runnenhexe: mein Junior hatte am Sonntag eine Zecke gehabt. Wir sind ins KKH gefahren um sie entfernen zu lassen. Der Arzt sagte wenn die Stelle rot wird dann muss er Antibiotika nehmen. Abends wurde die Stelle richtig rot und juckte. Ich machte Kompressen mit CUW und anschließend das Moringa Öl darauf. Am nächsten Morgen war fast nichts mehr zu sehen und gejuckt hat es auch nicht mehr!

Ralf D: Vielen Dank, dass Sie mir das Moringa Öl empfohlen haben! Schon nach 2 Tagen Behandlung war eine seit fast zwei Woche vorhandene, nicht abklingend wollende Blase am Fuß komplett abgeheilt. Super Mittel - ich werde es auf jeden Fall weiterempfehlen. Viele Grüße

Ein Taubenzüchter hatte in den letzten zwei Wochen einen super Erfolg, besonders bei seinen jungen Tieren, die sehr oft Viren bekommen und dann oft sterben. Er gab ihnen 1 Tropfen CUW auf 1 Ltr. Wasser und die Tiere erfreuen sich alle jetzt allerbester Gesundheit und sind super kraftvoll.

Die Tauben haben dann noch zusätzlich Moringa Morisana bekommen und flogen Ergebnisse, wie nie zuvor. Der Züchter ist super glücklich. Er hatte vorher schon vieles ausprobiert, welches jedoch nicht lange gewirkt hat.

Manu schreibt: hallo Frank, meine Freundin hatte über Monate hin ein Ekzem in beiden Ohren. Ich habe ihr jetzt das CUW und das Öl gegeben und sie hat es drauf gemacht. Eben hat sie mich angerufen. Ihr Ohr ist trocken und juckt und brennt auch nimmer. Ist so gut wie weg. Liebe Grüße soll ich dir bestellen und vielen Dank sagen.

Manfred A.: Ich möchte Euch mal wieder teilhaben lassen an meinen CUW-Erlebnissen.

1. Ich habe im Oberkiefer eine Brücke, die - wie üblich - an ein paar abgeschliffenen Zähnen befestigt ist. Von denen fing hinten links einer an zu mucken: temperatur- und druckempfindlich. Gestern Abend machte ich ca. 12 Tropfen CUW in die halbgefüllte Munddusche und spülte das mal wieder richtig durch. Der Zahn ist ruhig!!! :))
2. Mein Schatz hat jetzt drei Wochen auf einem Campingplatz zugebracht. Freunde haben dort einen Wohnwagen, in dem sie mit ihrem Sohn sein durfte. Der Platz ist einfach herrlich (www.bffl-hannover.de), aber das finden Millionen von Mücken auch. Und die sind dieses Jahr besonders schlimm, finde ich. Ich wurde noch nie so oft gestochen. So nahm ich nun eine der kleinen Sprühflaschen, füllte Wasser und ca. 20 Tr. CUW rein und besprühte die juckenden Stiche. Nu' sind sie still. :))
Also: Der Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt!
Noch einen schönen Sommer, und liebe Grüße, Manfred.

E.R.: Seit einigen Tagen teste ich CUW vom Newchancemedicalclub.org als Deo aus. Auf 100ml Wasser gab ich 20 Tropfen CUW. Der Schweißgeruch geht fast vollständig weg, trotz der tropischen Temperaturen. Ich meine das ist eine super Sache!

S. Herbst: ich habe gute Neuigkeiten bezüglich meiner Blutwerte (nehme kein L-thyroxin mehr seit 2,5 Monaten, hab es langsam ausklingen lassen).mein Hausarzt meinte wortwörtlich "die Werte sind alle absolut perfekt". Was mich natürlich riesig freut. Des Weiteren hat man sich bei mir noch entschuldigt für die übertriebene Reaktion bei der Blutabnahme. Anbei noch mein Bericht bezüglich Moringa Morisana für Interessenten:-) : meine Erfahrungen mit Moringa Morisana: ich (w,31) hatte seit über 12 Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion. Des Weiteren fühlte ich mich trotz gesunder Ernährung und regelmäßigem Sport oft total schlapp und Müde, hatte andauernd Kopfschmerzen und konnte mich tagsüber manchmal nur mit Mühe wachhalten. Auch während der Arbeit war ich unkonzentriert, übermüdet und schleppte mich regelrecht durch den Arbeitstag zum Feierabend. Die Ärzte wussten nicht was mit mir los war, da alle Werte im Blut okay waren, das Herz war in Ordnung...sie fanden nichts. Und auch ich war mit meinem Latein am Ende (hatte zu der Zeit schon einige andere Mittelchen sowohl Pharma als auch Natur Heilmittel ausprobiert ohne Erfolg..).dann gab eine Bekannte mir den Tipp es doch mal mit Moringa Morisana zu probieren. Ich bestellte mir die Tabletts. Schon nach ein paar Tagen bemerkte ich die ersten Erfolge: ich fühlte wie meine Energie zurückkam und die Müdigkeit verschwand. Vorher war ich tagsüber todmüde und hatte ein riesiges Schlafbedürfnis nun war ich wach, war wieder energiegeladen. Da ich vom L-Thyroxin endlich weg wollte fing ich langsam nach 2 Monaten regelmäßiger Einnahme der Tabletts (3x täglich 1 Tablette) an die Einnahme von L-Thyroxin schrittweise zu reduzieren. Ungefähr nach 3 Monaten traute ich mich dann mal die Schilddrüsentabletten für circa 2 Wochen wegzulassen. Während ich, bevor Moringa Morisana anfing einzunehmen, schon bei einmal vergessen der Schilddrüsentabletten sofort Herzrasen, Schwächegefühl , Hitzewallungen und das Gefühl hatte meine Schilddrüse würde anschwellen, blieben diese Symptome unter Einnahme von Moringa Morisana komplett aus. Mittlerweile nehme ich kein L-Thyroxin mehr ein, sondern nur noch Moringa Morisana und meine Blutwerte sind alle laut der Analyse meines Hausarztes absolut perfekt! Die ständigen Kopfschmerzen sind verschwunden und auch mein Heuschnupfen ist nicht mehr so schlimm. Ich bin überglücklich endlich von den Pharmapräparaten weggekommen zu sein und dieses tolle Mittel aus der Natur gefunden zu haben und kann nur jedem wärmstens empfehlen es unbedingt auszuprobieren! Es funktioniert wirklich! LG und viel Erfolg wünscht ihnen allen.

Maria D.: MORINGA hat das Leben eines kleinen Hundes wieder lebenswert gemacht. Der Kleine hatte Hautkrebs. Durch Moringa sind seine Haare wieder nach gewachsen und seine Vitalität ist wieder hergestellt. MORINGA ein GESCHENK der Natur-für Mensch und Tier.

Runnenhexe Manu: guten Morgen frank, wollte Dir mitteilen, dass ich die ganze Zeit so ein Ekzem (so eine trockene und juckende) Stelle in der Ohrmuschel hatte. Ca. eine Woche jeden Tag mehrmals mit Moringa Öl behandelt und nun ist es verschwunden!

Ralf Czerwick: Mal kurz informiert.......9.Oktober Weisheitszahn gezogen........2 Tage später mit Schmerzen zum Zahnarzt.......der stellt aggressive Wundheilungsstörung fest.....es wird 3 Tage mit Nelkenöl getränkter Drainage versucht die Bakterien und den Eiter zu bekämpfen......kein Erfolg......dann 2 Tage nur Drainage......ich habe am ersten Tag schon angefangen mit CUW zu spülen und zu gurgeln.......und siehe da......nach dem zweiten Tag ohne Nelkenöl war der Eiter verschwunden.......jetzt wächst die Wunde langsam zu und ich muss nur noch zum Spülen mit NACL hin......Fazit......der Zahnarzt wollte schon mit einem speziellen Antibiotikum anfangen.......aber nachdem der Eiter verschwunden ist.......ist dies nun nicht mehr nötig........muss dazu sagen......habe dreimal täglich mit CUW gespült......und spüle immer noch.

Rita B.: dank Moringa Morisana kein nackt Papagei mehr! Die neuen Federn sind eigenartiger weise rot, normalerweise sind nur die Schwanzfedern rot! Eine neue Papageienart Moringa Rotfeder Graupapagei!

Edith schreibt aus Ungarn: Mein Dackelmix litt Jahre unter Ohrmilben. Die Tierärzte konnten es nicht dauerhaft in Griff bekommen....Mir wurde gesagt die kleine Fellnase hätte nun mal eben sehr enge Gehörgänge....Das ging Jahre einher....bis ich vor etwas mehr als einem Jahr CUW kennen gelernt habe...und siehe da, nach einwöchiger Behandlung mit einer Lösung von 100ml plus 20 Tropfen eigentlich zum Desinfizieren......nahm ich eine Sprühflasche und haben es der Fellnase in die Ohren gesprüht, kräftig durchgeknetet und nach 8 Tagen war das ganze erledigt......

Agi A. aus der Schweiz schreibt: CUW das Wunder beim Schäferhund. Mit trauriger Stimme hat mich eine Frau kontaktiert, die von CUW erfahren hat. Ihr Schäferhund war in Behandlung beim Arzt. Diagnose: miserable Blutwerte, laufendes Eiter an der rechten Pfote, kein Medi das Wirkung zeigte, Vorschlag des Arztes Pfote entfernen. Da CUW ihre letzte Hoffnung war bat sie den Arzt noch um eine Frist. Ich bat sie 10 Tropfen CUW ins Trinkwasser zu geben und gleichzeitig anfangs 15 Tropfen in wenig Wasser zu geben, einen dicken Wattebausch darin zu tränken und auf die Wunde zu geben einbinden und min. 5 mal pro Tag zu wechseln.

Nach 14 Tagen Behandlung ging sie zum Arzt die Blutwerte waren bedeutend besser die Wunde ohne Eiter und geschlossen. Sie hat dann die Dosis im Trink Wasser auf 5 Tropfen reduziert. Ich habe sie dann noch gebeten ein Foto vom Hund zu senden, leider habe ich dann auf Umwegen erfahren dass ihr Mann verstorben ist. Ich wünsche dem Hund noch ein langes gesundes Leben und der Dame viel Freude und Trost.

Ein toller Erfahrungsbericht von Edith U. aus Ungarn die ein Tierheim betreibt:
Ich habe die Firma Newchancemedicalclub. vor etwas mehr als eineinhalb Jahren kennen gelernt...durch das Gespräch mit Frank über Moringa Morisana und CUW wurde ich neugierig ....da ich damals schon 13 Hunde hatte wollte ich das ganze mal testen...
also bestellte ich als erstes CUW um es zu testen.....meine Erfolge blieben nicht aus ......
Weitere Erfolge habe ich mit dem zu 99% tödlichen Virus Parvo gemacht...insgesamt habe ich durch die Behandlung mit CUW bereits 4 Hunden das Leben gerettet..

Meine Tierärzte hatten mir ein entsetzliches Szenario vorausgesagt....da ich ja damals bei der ersten Erkrankung durch einen Welpen aus dem Tierheim Nagikanisza diese Seuche mitgebracht hatte. Es werden sich alle Tiere, damals 12, infizieren es wird schrecklich werden...in meiner ersten Verzweiflung schrieb ich Frank an wie viel Tropfen und wie viel Wasser......100ml. Wasser plus 10 Tropfen....das stündlich.....und siehe da die kleine Maus Susi hatte den Virus überlebt...
Alle Räume wurden täglich mit desinfiziert gereinigt und besprüht 200ml Lösung plus 40 Tropfen....die Kissen und Decken wurden verbrannt...da die Hunde im Rudel leben war die Gefahr recht groß das der Tierarzt recht behalten könnte.....
noch etwas unsicher ob das Mittel wirklich das hält was es verspricht....
als Vorbeugung wegen der Ansteckungsgefahr gab ich und gebe ich täglich drei Tropfen CUW in die Wasserstellen....der anderen Fell Nasen...
nach 8 Tagen war das Ganze nur noch Geschichte....keiner im Rudel lebenden Fell Nasen hat sich infiziert und ich war Frank unendlich dankbar diese Mittel bekommen zu haben....

Inzwischen habe ich 4 Welpen mit CUW behandelt die den Parvovirus hatten und alle haben überlebt....und keiner meiner nun 16 Hunde hatte sich infiziert .....also ich schwöre auf CUW.

Eine weitere Erkrankung kam dann bei einem meiner Fell Nasen..was es genau war weiß ich nicht...sie hatte Fieber und hustete etwas, hätte Zwingerhusten sein können , was ich aber nicht genau behaupten kann...da ich ja CUW hatte begann ich die Fell Nase auch damit zu behandeln drei Tage und sie hatte kein Fieber mehr und der Husten war weg...dank CUW.

So nun zum Menschen, bei jeder Erkältung die im Anflug ist nehme ich CUW und das erfolgreich. Auch bei einer Blasenentzündung hat es mir geholfen...also für mich steht fest...das ist das beste Mittel was ich je in meinem Leben und das schon über 60 Jahre anhält und hoffentlich noch lange ....in diesem Sinne .....

Tina W.: Hallo, ich hoffe Sie sind wieder gut in Deutschland angekommen. Ich wollte nur mitteilen, dass das Moringa Öl meinem Sohn bei der Neurodermitis hilft. Ich reibe ihn abends vorm schlafen gehen ein und es hat sich schon sehr gebessert, es gibt keine offenen blutigen Wunden mehr. Allerdings mache ich mir etwas Sorgen weil es heißt, es wäre Blutdrucksenkend. Ist meine Sorge berechtigt oder kann ich so wie bisher weitermachen. LG und einen schönen Tag Tina

Edith U.: besiegte den Darmkrebs: Hier sind meine persönlichen Erfahrungen und mein Handeln zum Dickdarmkrebs und Metastasen in der Leber. Das wichtigste ist das Essverhalten. Mein Frühstück besteht aus frisch gepressten Früchten und Gemüse. Dazu nehme ich Power Salud+4 Algen. Das zweite Frühstück besteht aus Früchten, Gemüse und was mir eben schmeckt. Das gebe ich alles in den Mixer und mixe dies bis dass es trinkbar ist. Bei Bedarf gebe ich noch Wasser dazu. Mittags gibt es meist Salat und Gemüse. Das Gemüse schmecke ich mit Bio-Kokosfett und Kurkuma ab.

Dann gebe ich Moringa Morisana meist als Pulver oder zwischendurch als gepresste Tabletts dazu. Abends esse ich meistens Obst. Dann nehme ich im Laufe des Tages zwei mal Alvonia-Sirup ein. Nachts trinke ich Wasser, wo einige Tropfen CUW enthalten sind. Ganz wichtig ist die Psyche. Ich war immer davon überzeugt, dass dies ein Heilungsprozess war. Ich fühlte mich innerlich niemals krank. Ich habe immer gesagt, ich bin gesund. Man hat mir angeraten dringend eine Chemo zu machen, was ich abgelehnt habe, auch keine Medikamente.....

Andre von Liberty: Ich muss heute mal über meine Erfahrung berichten. Ich nehme Moringa jetzt 2 Woche dazu noch OPC (Traubenkernextrakt) und auch noch Lavita hatte ich noch im Haus. Und es ist unglaublich meine ganze Haut verbessert sich das Bindegewebe am Bauch wo ich durch zunehmen und abnehmen Schwangerschaftsstreifen habe verblassen. Obwohl ich eher zugenommen hab Ich bin viel Vitaler auch was ich eigenartiges festgestellt habe ist. Das ich nicht mehr bis in den Puppen wach bleiben kann die Müdigkeit holt mich ein. Ich wach Morgens Pünktlich um 8 Uhr auf topfit. Dazu muss ich sagen das ich Berufs bedingt über den Winter Urlaub hatte. Und da sah meine Schlaf Phase eher so aus 3-4 Uhr ins Bett und um 13 Uhr aufstehen und trotzdem müde. Gut jetzt zu den Sachen die nicht so toll sind. Ich hatte jetzt zwei Tage lang Kopfschmerzen Gliederschmerzen und Übelkeit. Ich glaub das liegt daran das mein Körper entgiftet bei einem Heilpraktiker wurde festgestellt das ich eine Quecksilber Vergiftung habe hinzu kommt noch Chromvergiftung und Blei. Ich hab es eine Zeitlang behandelt wurde mir aber auf Dauer zu teuer und ich hab nicht an die Wirkung der Mittel geglaubt. Ich denke das ich auch eine Candida befall habe. Ich werde das weiter beobachten.

Pilar schreibt: Sehr gut.... Ich mache das jetzt den vierten Tag und es ist der Hammer. Vorne ist mein rechter Schneidezahn ungefähr seit 12-15jahren leicht Gelb braun gefärbt. Kein Zahnarzt konnte mir sagen was das ist. Zum Schluss hieß es meine Mutter hätte wohl in der Schwangerschaft Medikamente genommen, die das auslösen. Blödsinn, die hat nichts genommen. Jetzt wird der durch das Ölziehen immer heller und heller. Ich dachte erst ich bilde mir das ein, aber nein! Mein Freund bestätigt das. Da ich auch relativ helle zähne habe, ist der Zahn natürlich umso doller aufgefallen aber, ich versuchte halt damit zu Leben. Wenn der jetzt ganz hell wird, dreh ich vor Freude durch Was auch noch passiert ist, ich habe als Kind mal ne schlimme Bindehautentzündung gehabt, und habe immer angeschwollene Tränensäcke, was ich auf die Bindehautentzündung zurückgeführt habe. Heute stelle ich fest, ich habe gar keine mehr ist doch putzig oder. Ich behalte das im Auge ob das so bleibt! Werde das Ölziehen mindestens noch 8 Wochen beibehalten.... ,aber ich finde das jetzt nach vier Tagen schon sensationell.

Maria D.: ich bin der DIGI (Hund) und Mama sagt-das ich Frank das Leben verdanke. Er hat ihr eindringlich geraten CUW einzunehmen. Es hat geholfen. Meine Krankheit heißt ANAPLASMOSE . Die herkömmliche Behandlung vom Arzt ist fraglich zum überleben. Mama hat mir CUW gegeben hoch dosiert und etwas Moringa Morisana. Es geht mir gut und ich habe keine Schmerzatacken mehr. Danke FRANK SPILKER.

Monika S.: schreibt: Ich bin jemand, der sehr viele Probleme mit seinem Bewegungsapparat , sprich den Bandscheiben, hat. Nach der Einnahme der Moringa Morisana Tabletts, jetzt ca. eine Woche, gehören die Schmerzen in den Bandscheiben der Vergangenheit an. Ich kann sie nur empfehlen.

Ingeborg M. schreibt: Mein Mann und ich nehmen Moringa Pulver seit ca. 8 Wochen
1 gehäuften Teelöffel jeden Tag und sind beide so Leistung fähig wie nie zuvor! (beide sind an Krebs erkrankt, und waren müde und schlapp). Da das Pulver sich schlecht auflöst, kam ich auf die Idee mit meinem kleinen Quirl (5 Euro) und es funktioniert super! (Quirl für Cappuccino)

Christine schreibt über CUW: Mein Kater, gerade mal 2 Jahre alt, bekommt hohes Fieber, frißt nicht, ist total schlapp und schläft nur. Ich gehe mit ihm zur Tierärztin, die nach kurzer Untersuchung eine starke Entzündung im Rachen feststellt. Sie spritzt ihm ein fiebersenkendes Mittel und ein Antibiotikum. Nach 3 Tagen immer noch keine Besserung, sondern eher noch eine zunehmende Verschlechterung seiner Gesamtkonstitution. Also wieder zur Tierärztin, die daraufhin Blut abgenommen hat. In einem Schnelltest konnte sie feststellen, dass der Kater mit dem Coronavirus infiziert ist, der für die infektiöse Bauchfellentzündung (FIP) verantwortlich ist.
Diese Erkrankung ist nach heutigem Stand der Schulmedizin nicht heilbar !
Sie verabreicht ihm nochmal eine fiebersenkende Spritze, sowie eine Elektrolytinfusion.
Ansonsten kann sie nichts für ihn tun. Für mich war klar, jetzt hilft nur noch CUW!
Zuhause habe ich in ca. 100 ml Wasser ungefähre 20 Tropfen CUW aufgelöst und stündlich dem Kater mithilfe einer Spritze immer wieder etwas davon ins Maul gespritzt. Nach ca. 5 Anwendungen geschieht für mich ein Wunder. Der völlig geschwächte Kater steht auf, will nach draußen, fängt wieder an zu fressen. Da er körperlich noch zu schwach war, musste er noch bis zum nächsten Tag warten, an dem er dann zum ersten mal seit seiner Erkrankung wieder raus durfte. Voller Energie raste er im Garten herum, spielte Fangen mit unserer anderen Katze und tobte wie verrückt. So wild habe ich ihn schon lange nicht mehr gesehen.
Für mich gibt es hierfür nur eine Erklärung: CUW !!!

Franziska schreibt: Mal ein kleines update - wir sind begeistert! Kleinere und größere Verletzungen bei Hund und Katze sind im nu verheilt und ich hab grad eine unerklärliche Augen Irritation (medizinisch ohne Befund, rote Augen und lichtempfindlich wie nur etwas und Augentränen) bei meiner Zucht Katze wegbekommen. Danke!!!!

Hara aus Griechenland: Ich nehme Moringa Morisana Kapseln seit Dezember 2013. Angefangen habe ich mit drei Kapseln pro Tag und habe dann nach und nach auf 1 Kapsel (alle 2 Tage) alles eingestellt. Da ich an Multipler Sklerose leide habe ich nach etwas gesucht das mir meine Fatique erträglicher macht und mir einen Teil meiner Leistungsfähigkeit zurück gibt. Die Kapseln helfen mir ganz gut dabei und wenn ich mal wieder einen schlechten Tag habe, erhöhe ich meine Dosis einfach nach belieben. Meine persönliche Erfahrung mit Moringa Morisana ist sehr Positiv und ich habe den Eindruck, dass sie mir bei meiner Krankheit unterstützend zur Seite steht.

Heilprakterin Marion K, schreibt: Dekubitus /Eine Dame (79) im Altenheim bekam einen Dekubitus (Druckgeschwür). Die Dame sitzt tagsüber stundenweise im Rollstuhl. In der Nacht wird sie regelmäßig gelagert. Der Dekubitus war Daumennagel groß. Da er sofort entdeckt wurde, hatte er eine geringe Tiefe.

Ich habe den Dekubitus mit verdünnten CUW (30 ml Wasser : 7 Tropfen CUW) und mit Moringaöl behandelt. Verdünntes CUW und Moringaöl waren in Sprühfläschchen abgefüllt: Die Wunde wurde 2 - 3 x täglich erst mit verdünnten CUW und danach mit Morngaöl eingesprüht. Nach wenigen Tagen hatte die Dame keine Schmerzen mehr. Nach etwa 2 Wochen war der Dekubitus geschlossen.

Hans Jürgen F. schreibt aus Afrika:
wir waren in Mombasa im Krankenhaus und haben einer Person das CUW verabreicht die innerhalb kürzester Zeit 12 Kg abgenommen hatte und elendig aussah...nach 40 Tropfen CUW und ein paar Moringa Morisana Tabletts hatte die abends wieder gegessen wie wenn nix gewesen wäre....bei meinem Schwiegervater in spe Peter Rugambi haben wir ein Huhn das wohl von einem Fuchs am Bein verletzt wurde mit CUW erfolgreich behandelt.....nach zwei Tagen schon lief es wieder fröhlich umher und die Wunde sah erheblich besser aus...
eine Kuh hatte am Rücken irgendwelche Verhärtungen die wir mit CUW einsprühten/behandelten...dazu noch 30 Tropfen ins Trinkwasser.......es sieht schon erheblich besser aus...ein Freund von Jeff in Mombasa hatte erhebliche Probleme mit Diabetes....Nierenprobleme.......zuletzt dann sogar Nervenprobleme....er ist erst ca. 30 Jahre alt hat eine wunderbare Frau und zwei kleine süsse Kinder.....wir haben ihm 40 Tropfen CUW verabreicht.....Moringatabllets und dann noch mit speziellen Zimt/Ingwer/Chrom-Kapseln und Kurkumakapseln mit Pfeffer und Selen sowie noch Cayenne-Wasser mit 100 000 Hitzeeinheiten verabreicht.....nach zwei Tagen konnte er alle Medikament absetzen und wieder problemlos auf Toilette gehen und die Nervenprobleme waren Vergangenheit....
ich denke mal das CUW hat alles wegoxidiert und Moringa und Zimt/Ingwer, Kurkuma und Cayenne haben in allen Bereichen gepusht....er fühlt sich wie ein neuer Mensch.....und wir sind alle wirklich froh das alles so gut wirkt....vielen Dank an Dich lieber Frank

die Oma von Carolyne ist über achtzig wohnt in einer wunderschönen grünen Landschaft die mich an die DomRep erinnernt.....sie hat(te) grosse Schmerzen (wohl Arthritis) und wir haben ihr CUW und die Moringatabletts gegeben und nach Plan verordnet....nach einer Woche konnte sie wieder in ihren wunderbaren Garten gehen....

Roswitha M. schreibt:
Mein Mann ist im Mai mit einem Bekannten den Jakobsweg von Sevilla aus gelaufen. In der ersten Woche hatte er eine Blase, trotz eingelaufenen Wanderschuhen und der Kollege hatte Durchfall. CUW hatte geholfen. Auch haben Sie einen Berliner Bäckermeister von seinen offenen Stellen am Rücken geheilt. Die waren innerhalb von 3 Tagen zu mit CUW. Mein Knie reibe ich mit Moringa Öl jeden Abend ein und ich habe keine Schmerzen mehr und eine supertollen Nebeneffekt, habe fast keine Besenreiser mehr.

Marie Anne schreibt: Ich möchte mal einige unserer Erfahrungen mitteilen, die wir mit Moringa Morisana gemacht haben. Moringa> Morisana handgesiedete Seife, ich finde, die Seife schäumt sehr gut. Ich habe sie einmal zum Duschen benutzt, denn da mein Mann eine empfindliche Gesichtshaut hat benutzt er die Seife als Rasierschaum und ist begeistert. Die Haut bleibt elastisch fühlt sich bereits ohne After Shave gepflegt an und ist wie eingecremt.

Moringa Morisana Pulver; Inzwischen nehme ICH täglich einen halben Teelöffel. Mein Mann einen Teelöffel. Nicht nur in Tomatensaft, sondern auch in Apfelschorle oder Orangensaft kann man es auflösen und sehr gut trinken. Wenn man lange genug rührt reicht auch ein Löffel, um Klümpchen aufzulösen. Es muss kein Stabmixer oder dergleichen sein, wenn man das Pulver alleine einnehmen will. Ich habe keinerlei Schmerzen mehr, weder in Schultergelenken, noch Knien oder Händen. Ich nehme Moringa bereits über einen längeren Zeitraum und inzwischen Moringa Morisana.

Original NCMC Moringa Öl; Das Moringa Öl habe ich eigentlich als Kosmetika gekauft. Ich dachte mir, wäre doch schön, wenn die Falten verschwinden- oder? Es zieht sehr schnell ein. Obwohl ich darüber gelesen hatte war ich erstaunt. Denn Öl stellt man sich immer vor, fettet nach und man glänzt. Hinterlässt absolut keinen Fettfilm auf der Gesichtshaut oder dem Hals. Ebenso wenig an den Händen. Es zieht sehr schnell ein und es reicht vor allem eine geringe Menge- für das Gesicht und den Hals sind zwei Tropfen ausreichend. Die Hände wasche ich mir anschließend nicht, denn es wirkt auch dort.
Ich bin trotzdem immer noch etwas skeptisch, denn die Haut benötigt ja eigentlich auch Feuchtigkeit. Mal abwarten. Mein Mann benutzt es für sein linkes Bein, aus gesundheitlichen Gründen und stellt fest, dass es entspannt und auch Schmerzen lindert.

Hans W. Fischer schreibt: Hallo Frank, wir haben eine sehr positive Rückmeldung vom NCMC-Poi Mombasa. Jeff konnte einer Person die HIV hatte CUW verabreichen und seit gestern ist dieser glückliche Mensch virenfrei! Ist das nicht toll? Wir sind alle sehr glücklich! Bericht folgt! Dir das Beste und einen schönen Sonntag! LG HJ

S. Herbst schreibt: ich habe gute Neuigkeiten bezüglich meiner Blutwerte (nehme kein L-thyroxin mehr seit 2,5 Monaten, hab es langsam ausklingen lassen).mein Hausarzt meinte wortwörtlich "die Werte sind alle absolut perfekt". Was mich natürlich riesig freut. Des Weiteren hat man sich bei mir noch entschuldigt für die übertriebene Reaktion bei der Blutabnahme. Anbei noch mein Bericht bezüglich Moringa Morisana für Interessenten:-) : meine Erfahrungen mit Moringa Morisana: ich (w,31) hatte seit über 12 Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion. Des Weiteren fühlte ich mich trotz gesunder Ernährung und regelmäßigem Sport oft total schlapp und Müde, hatte andauernd Kopfschmerzen und konnte mich tagsüber manchmal nur mit Mühe wachhalten. Auch während der Arbeit war ich unkonzentriert, übermüdet und schleppte mich regelrecht durch den Arbeitstag zum Feierabend. Die Ärzte wussten nicht was mit mir los war, da alle Werte im Blut okay waren, das Herz war in Ordnung...sie fanden nichts. Und auch ich war mit meinem Latein am Ende (hatte zu der Zeit schon einige andere Mittelchen sowohl Pharma als auch Natur Heilmittel ausprobiert ohne Erfolg..).dann gab eine Bekannte mir den Tipp es doch mal mit Moringa Morisana zu probieren. Ich bestellte mir die Tabletts. Schon nach ein paar Tagen bemerkte ich die ersten Erfolge: ich fühlte wie meine Energie zurückkam und die Müdigkeit verschwand. Vorher war ich tagsüber todmüde und hatte ein riesiges Schlafbedürfnis nun war ich wach, war wieder energiegeladen. Da ich vom L-Thyroxin endlich weg wollte fing ich langsam nach 2 Monaten regelmäßiger Einnahme der Tabletts (3x täglich 1 Tablette) an die Einnahme von L-Thyroxin schrittweise zu reduzieren. Ungefähr nach 3 Monaten traute ich mich dann mal die Schilddrüsentabletten für circa 2 Wochen wegzulassen. Während ich, bevor Moringa Morisana anfing einzunehmen, schon bei einmal vergessen der Schilddrüsentabletten sofort Herzrasen, Schwächegefühl , Hitzewallungen und das Gefühl hatte meine Schilddrüse würde anschwellen, blieben diese Symptome unter Einnahme von Moringa Morisana komplett aus. Mittlerweile nehme ich kein L-Thyroxin mehr ein, sondern nur noch Moringa Morisana und meine Blutwerte sind alle laut der Analyse meines Hausarztes absolut perfekt! Die ständigen Kopfschmerzen sind verschwunden und auch mein Heuschnupfen ist nicht mehr so schlimm. Ich bin überglücklich endlich von den Pharmapräparaten weggekommen zu sein und dieses tolle Mittel aus der Natur gefunden zu haben und kann nur jedem wärmstens empfehlen es unbedingt auszuprobieren! Es funktioniert wirklich! LG und viel Erfolg wünscht ihnen allen.

Zwei Dankes Schreiben von Kunden über ALVONIA. Übersetzt durch Google Translator:

Ein Kunde schreibt:
Hallo letzten Jahr diese Zahl hatte 3 Tumoren im Bauchfell . Die größere betrug 6 cm. Es war dann, als meine Schwester hat mir das Buch von Br . Ich habe das Rezept habe ich für 10 Tage. Mein Arzt wollte eine Hochrisiko- Operation zu machen , aber ich wollte es nicht glauben, um geheilt zu werden. Im Februar habe ich eine neue Scan- und die Tumore verschwunden waren. Mein Arzt hat mir nicht geglaubt und wollte eine Biopsie machen und neue Tag 2014.01.04 . Ich bin erholt , aber ich weiß, es wird nichts geben , weil ich von Arborescens Aloe Vera geheilt , weil ich nicht irgendwelche Medikamente zu nehmen. Ich danke Bruder und Gott für diesen Sieg. "

Agatha schreibt:
Am vergangenen Freitag erhielt ich das Ergebnis der MRT: Der kleine Tumor ( in einer schwierigen Stelle zwischen Blase und Darm) , die kein Arzt wans nicht sogar Chirurgen an der Uniklinik Köln zu betreiben, wurde verschwunden ! Ich bin sehr zufrieden und wollen auch weiterhin diese gesegnete Anlage 3 mal eine Flasche nehmen alle 3 Monate. Vielen Dank für Ihre Hilfe und die interessanten Berichte von anderen Patienten. Gott segne Ihre Arbeit! Agatha aus Köln / Deutschland / Beten zu Gott - Jesus und Aloe arborescens Hilfe! "

Kornelia K.: Hallo, mir sind nur am Wochenende die Kapseln ausgegangen und ich wurde langsam panisch….weil sie mir so gut tun. Ich nehme sie jetzt seit ca. drei Monaten und bin rundum begeistert. Meine Schwester hat sie sich daraufhin auch bestellt. Meine Mutter (75 Jahre) nimmt sie nun auch seit zwei Monaten und hat das erste mal seit zwanzig Jahren wieder lange, harte und gesunde Fingernägel!!!! Wir benutzen auch das Öl. Sowohl im Salat als auch für Wunden. Ich habe bei meinem Vater vor einigen Wochen mit dem Inhalt einer Kapsel und zwei Tropfen Öl einen Herpes!!!!! Zum Austrocknen gebracht. Ich denke Sie können verstehen warum ich nervös werde?????

Nun habe ich auch Moringa für meinen Hund bestellt. Sie wird genau wie wir sehr gesund ernährt. Ich bin gespannt ob ihr Moringa genauso gut tut wie uns allen.

Meine Tochter hat ihre total aufgeplatzten Lippen mit dem Moringa-Öl über Nacht wieder geschmeidig bekommen hat. Das soll ruhig jeder wissen. Ja, veröffentlichen Sie das ruhig.

Vielen Vielen Dank und herzliche Grüße aus Arnsberg im Sauerland

Lisa schreibt: Eine nette Kundin schreibt über Moringa Morisana Plus wie folgt: Hier mal eine Aussage von ihrem Sohn 8 Jahre: Heute morgen beim Frühstück sagte er: ,, Mama seit ich die Grasbonbons nehme kann ich viel besser einschlafen und wache in der Nacht auch nicht mehr auf, und in der Schule klappt es auch viel besser,,. Er weiß nicht wirklich welche guten Eigenschaften Moringa hat. Er nimmt es jetzt sei 10 tagen.

Lisa schreibt: Hallo Frank, ich habe wieder eine Erfahrung mit Moringa Morisana Plus gemacht. Immer wieder mal habe ich Sehnenscheidenentzündung, das immer bis zu einer Woche schmerzt, gestern fing es wieder sehr zu schmerzen an, ich habe dann eine Moringa Morisana Plus Maske/Packung dick aufgetragen und heute Morgen waren die Schmerzen so gut wie weg WOW.

Manfred aus Hannover schreibt: Hallo miteinander! Habe ich Euch von Paula erzählt? Sie ist eine kleine Dame mit den richtigen Maßen ... und einem ganz großen Herzen. Sie ist eine etwa 5jährige Boxerhündin, geboren in Ungarn, wo sie mehrfach den Besitzer wechselte, bevor sie nach D kam. Hier ist sie zwar in guten Händen, aber dennoch traumatisiert, was sie über die Haut / das Fell auslebt = sie ist dauernd am Kratzen, besonders, wenn sie etwas Neuem begegnet.
Eine sehr gute Bekannte und deren Freundin brachten sie mir vor ca. 6 Wochen. Ich arbeite auch energetisch, und das war bekannt. Paula kam in die Wohnung und setzte sich nach wenigen Schritten, um sich zu kratzen.
Dann erkundete sie die Wohnung, bekam Wasser von mir ... und dabei legte ich ihr kurz die Hände auf, die ich wegnahm, als sie getrunken hatte. Dann machte ich mit 10 Tropfen CUW eine kleine Sprühflasche fertig und rief sie. Sie kam sofort, setzte sich vor mich, ich besprühte ihr Hinterteil und legte ihr nochmal die Hände auf - ca. 10 Minuten, was sie bereitwillig geschehen ließ. Und nicht nur das ... sie bekam dann ein Hundeleckerli ... und dann leckte sie mir die Hände so intensiv ab, dass der Speichel von meiner Hand tropfte. Am liebsten hätte ich sie in die Arme genommen und behalten. Aber das ging ja nun mal nicht.
Auf der ca. 35 km langen Rückfahrt - so sagten mir die Damen, die natürlich die Sprayflasche mitbekamen - saß Paula auf dem Rücksitz und war deutlich tiefenentspannt. Keine Unruhe, kein Kratzen ... und ich freue mich auf ihren nächsten Besuch, denn ich habe sie ganz fest in mein Herz geschlossen. Bisher habe ich jedoch nichts gehört, was vermuten lässt, dass es Paula sehr gut geht. Auch dank CUW!

Ingrid T. schreibt: Die CUW-Tropfen sind hochwirksam, kann ich bestätigen! Sie helfen mir z.B. jedes mal bei unerklärlicher Übelkeit und dem Gefühl von "innerer Vergiftung".

Petra schreibt: über die Einnahme von CUW und Zimt: Diabetes II und offene Füße. Meine Füße werden langsam besser. Das wichtigste ist aber, ich bekomme mit Zimt in der Tat meinen Zuckerspiegel runter. Ich habe eine Weile schon nicht mehr gespritzt, der Spiegel ist von 350 auf über 200 runter. Ich mache auf alle Fälle weiter und vielen Dank für die Aufklärung.

Elli R. schreibt über CBD: Das nennen wir mal schnelle Hilfe!
13.02.2015/12 Uhr ich nehme 3 Tropfen CBD ein und behalte sie für ca. 5 Minuten im Mund um sie so lange wie möglich zu verspeicheln.

Seit Tagen habe ich unterhalb des rechten Schulterblattes Schmerzen, mal mehr mal weniger. Auch schmerzt die linke Körperhälfte durch einen Sturz vom 07. 02. 2015. Nach ca. 20 Minuten wird der Schmerz weniger und weniger und nach ca. 1 Stunde ist er weg.

Ich nehme diese Tropfen gegen 22.30 Uhr wiederholt ein und gehe zu Bett. In der Ruhe fühle ich, wie durch meinen gesamten Oberkörper in den Nervenbahnen was fließt. Ich fühle dies sehr deutlich. Der wieder aufgetauchte Schmerz geht wieder. Während der Arbeit konnte ich dies nicht so deutlich empfinden, war wohl abgelenkt.

14. 02. 2015/ Ich stehe mit argen Nacken und Rückenschmerzen auf und nehme gegen 9.30 Uhr erneut drei Tropfen CBD und lasse sie so lange
wie möglich im Mund zum verspeicheln. Die Schmerzen lindern und sind nach ca. 30 Minuten nicht mehr fühlbar.

Matthias aus Österreich scheibt über CUW: Hallo, Danke für die infos zur Einnahme von CUW und etc.. Ein sehr interessantes Mittel...

Ich habe es jetzt ein paar Tage getestet. Mein Gewicht beträgt ca 80 kg bei einer Grösse von 1,90 m. Angefangen habe Ich mit einer abendlich einmaligen 4 Tropfen- Lösung und einem CUW- Bad. Am nächsten Tag habe noch mal mit 4 angefangen und dann mit einer Unterbrechung stündlich 1 Tropfen erhöht bis ich beim 9. mal bei 12 angekommen bin.

Ich war immer unter der Übelkeitsgrenze. Am nächsten Tag habe ich 4x ca. 8 Tropfen eingenommen. Am 3. Tag habe ich die Dosis auf ca. 15-16 Tropfen gesteigert und ca. 8x eingenommen. In der ganzen Zeit war ich unter der Übelkeitsgrenze.

Fazit: Bei Dosen ab ca 8-12 Tropfen waren bei mir Entgiftungsnebenwirkungen in Form von Verwirrtheit, Abgeschlafftheit und veringerten Appetit zu vernehmen. Wenn ich was gegessen habe, hat mir Darmflorafreundliche Kost, z.B: Naturyoghurt mit Früchten, mir gut getan während " normales Essen " im Magen lag.

Bei den 15-16 Tropfen Dosen waren die Nebenwirkungen im Allgemeinen die gleichen, nur stärker. Ausser leichte Blähungen und weicheren Stuhlgang sind ist noch der Chlorgeruch im Stuhl und nach Furzen aufgefallen.

Die Nebenwirkungen wurden mit entgiftenden Bentonit erheblich verbessert, welches ich immer mit ca. einer halben Stunde Abstand einnahm.

Ich denke das mir die Vitamine aus Zitronen (mit Saft oder Holler/Lindenblütentee ), Mangostan-, Heidelbeer-, Gotu Kola-Extrakt (Mischung) und Multivit-Kapsel (Immun 44 - eines der effektivsten) ihren positiven Beitrag geleistet haben. Dieses habe ich auch immer mindestens mit ca .15 Minuten Abstand zum CUW und manchmal auch gleichzeitig mit dem Bentonit eingenommen.

Einen Tag später (ohne CUW- Einnahme) sind diese Nebenwikungen weitestgehend verschwunden.

Ich ziehe folgenden Schluss: Das Gleichzeitige Entgiften während und nach einer CUW- Kur mit Zeolith, Zeolith/Bentonit oder Bentonit ist ein äußerst wichtiger Aspekt den ich unbedingt zur Einnahmenanleitung hinzufügen würde. Zusätzlich unterstützt die Entgiftung auch verschiedene Nahrungsergäzungsmittel und Vitamine (am besten natürliche). Die Darmflora fördernde Kost während und nach der Kur sowie der Aufbau mit verschiedene positiven Symbionten nach der Kur

(z.B. EMa von Multikraft) und anderes, ist äußerst wichtig um das neuerliche Aussbreiten negativer Keime (z.B: Candida albicans) im Zentrum der Gesundheit (Darm) zu unterbinden. Denn Menschen die die Kur nicht regelmäßig nach Anleitung fortfahren können durch eine gestörte Darmflora sich im nu auch noch schlimmeres einfangen als sie vorher hatten...Ich denke die Antiparasitäre Wirkung von CUW (gepflekte Form von Scabies = Volkserkrankung) ist bei ca. 15-16 Tropfen effektiver, da sich gewisse juckende Stellen erst nach höheren Dosen gebessert haben. MfG Matthias

Erhard B. aus Mallorca seine Erfahrungen mit NCMC Produkten: Hallo Frank, ich habe eine interessante Enddeckung gemacht. Die Moringa Suppe habe ich mit einem 1/2 Teelöffel Nopal Pulver gemischt. Geschmacklich ohne großer Veränderung, aber vom Power her, eine Granate. Auch das Sättigungsgefühl ist da, so dass man dies schon als eine Mahlzeit (Ersatz) sehen kann. Abgesehen davon, wie viele Mikronährstoffe man zusätzlich dem Körper zuführt.

Regina M. schreibt: Zu meinem Hunde Max (stolze 14 Jahre alt) kann ich sagen, dass er sich zum positiven sehr verändert hat. Er leidet sehr stark an einer chronischen Dermatitis, ist sehr empfindlich was das Futter angeht und hat schon so einige Operationen hinter sich gebracht. Seit er Moringa bekommt ist er ein anderer Hund! Er tollt im Garten herum, wie schon ewig nicht mehr und kann vom Spielen nicht genug bekommen. Auf seine entzündete Haut wirkt es sich scheinbar auch positiv aus. Ich habe nach einem Wundermittel für meinen Hund gesucht und es anscheinend gefunden! Darüber bin ich überglücklich! Ich habe Moringa bereits sehr oft weiterempfohlen, weil es mich absolut überzeugt hat.

CUW Erfolge beim Tier: Mein eigener Hund, Boxer, 8 Jahre alt, chronische Otitis seit Jahren. Alle Behandlungsversuche waren bisher erfolglos, oder nur kurzfristig erfolgreich. Unter anderem klassische Homöopathie, Ernährungsumstellung, Allergiebehandlung etc. Mit CUW einige Tage innerlich und äußerlich (im Ohr) hab ich das Ohr jetzt ziemlich stabil, so daß die Entzündung abgeklungen ist und nur ab und zu mal eine Ohrreinigung und Wiederholungsbehandlung nötig ist.

Katze, 8 Jahre alt, chronische eitrige Otitis, nach erfolgloser Antibiotikatherapie Befall mit multiresistenten Keimen. Es war ständig wässriger, eitriger Ausfluß aus dem Ohr vorhanden. Ich habe behandelt mit Ernährungsumstellung, klassischer Homöopathie und CUW äußerlich ins Ohr getropft und innerlich übers Trinkwasser verabreicht. Es hat wirklich einige Wochen gedauert, aber dann war das Ohr beschwerdefrei.

Beagle, 10 Jahre, chronische Otitis, jahrelang erfolglos mit AB, Cortison, Schmerzmitteln behandelt. Nach Ernährungsumstellung (BARF, getreidefrei) und CUW über eine Woche ins Ohr und innerlich übers Trinkwasser, absolut beschwerdefrei.

Hündin, 13 Jahre, seit 12 Jahren! chronisch, eitrige Otitis, jetzt mit klassischer Homöopathie und CUW auf dem Weg der Besserung.

Ein Ehepaar aus Rheda schreibt: Moringa Morisana Tabletts mit Weizengraspulver; Seit ca. 5 Wochen nehmen mein Mann und ich (78+73J) einmal täglich eine Tablette mit reichlich Wasser ein. Unser Allgemeinzustand was körperliche Fitness, Belastung und allgemeines Wohlbefinden ausmacht, hat sich total verändert; bzw. wesentlich verbessert. Wir werden diese über den Sommer wegen unserer vielen Radetouren weiterhin einnehmen. Moringa Öl in der braunen Flasche: Einmal wöchentlich nach einem doch sehr anstrengenden Saunatag wird zum Abschluß der Körper mit dem Öl eingerieben. Am besten nach dem letzten Duschen wenn der Körper noch relativ feucht ist. Eine Wohltat für die Haut und im Anschluß wieder eine Babyhaut!! CUW (Clean Water): Optimal zum Gurgeln bei ersten Schluckbeschwerden oder auch Zahnproblemen. 4-5 Tropfen in den Zahnbecher und gründlich gurgeln/spülen. Auch zum Nasespülen bei Schnupfen bestens geeignet. Zum Desinfizieren von Türklinken, Telefonhörer oder anderen Gegenständen in der Küche/Bad bestens geeignet. Hier nehme ich auf 100ml eine Pipette von CUW. Moringa Tee: Jeden Morgen wird bei uns 1Kanne Tee aufgekocht. Nach Vorschrift auf der Packung – 1 lt.Wasser und dann 5 gr.(1 Eßlöfffel ) nach kurzem Abkühlen des Kochwassers 6 Min. ziehen lassen und dann abseihen. Schmeckt sehr gut, auch kalt gut zu trinken. Wir meinen, daß der Tee gut wassertreibend und entwässert auf unseren Organismus wirkt. Jeder macht andere Erfahrungen. Mein Mann und ich sind sehr angetan von den Moringa-Produkten. Sie sind auch sehr sparsam im Gebrauch und daher lohnt sich der Kauf.

Walburga (Heilpraktikerin) scheibt: Das CBD Öl hat Klaus und ich schon genommen. Meine Nackenverspannungen sind komplett weg. Klaus geht’s auch gut trotz viel Gartenarbeit und golfen. Er wundert sich schon, allerdings nimmt er seit 3 Monaten auch regelmäßig Moringa Morisana. Und ... wir werden beide ganz entspannt von dem Öl. Also irgendeine Wirkung hat es auf die Psyche. Eine Schmerzpatientin von mir hatte das Öl sofort abgeholt. Nach 2 mal 6 Tropfen waren die Schmerzen "dumpfer", das hatte sie noch nie. Ich beobachte weiter....

Michael M. schreibt: Ich nutze das Nature Shampoo jetzt seit ca. 3 Monaten selbst und möchte mal kurz meine persönliche Erfahrung teilen. Ich habe jahrelang unter einer trockenen juckenden Kopfhaut gelitten, die dann ähnlich wie bei Schuppen dafür gesorgt hat, dass das besonders auf dunklen Kleidungsstücken zu sehen war. Um das einigermaßen in den Griff zu bekommen, musste ich mir alle paar Wochen eine spezielle Mixtur vom Arzt verschreiben lassen, die dann in der Apotheke angefertigt wurde und diese über Nacht einziehen lassen. Das war nicht nur an diesem Tag eine üble Prozedur, sondern musste zeitweise alle 3-4 Tage wiederholt werden und sobald nicht mehr angewendet, ging der Spaß von vorne los. Das war echt nervig, aber eine andere Lösung konnte mir weder Arzt noch Apotheker anbieten. Tja, dann habe ich mehr oder weniger aus Zufall den Gedanken gehabt, das Nature-Shampoo zu testen und was soll ich sagen, ihr könnt es euch wohl schon denken, seit ich das Shampoo nutze habe ich keine Probleme mehr mit meiner Kopfhaut, die Haare haben wieder eine andere Struktur und anderen Glanz bekommen. Ich kann wieder dunkle Klamotten tragen und nichts juckt mehr, ich nutze kein anderes Shampoo mehr, weil die paar Euro die es teurer ist als andere Pflegeprodukte ist es auch wert, zumindest in meinen Augen!

Manfred Aubert schreibt: Hallo miteinander! Nun möchte ich Euch ja mal teilhaben lassen an einem Aspekt meines Alltages. Mein nächster Geburtstag ist der 70.! Das sage ich nicht, um zu kokettieren, sondern dann kann sich jeder vorstellen, wie die Haut an meinem Hals beschaffen ist. Wenn man dann dazu weiß, dass ich ursprünglich rotblond war, weiß man auch, dass ich eine recht feine Haarstruktur habe. So, lange Rede, kurzer Sinn: Als Vollbartträger rasiere ich aber mindestens 1x wöchentlich den Hals. Meistens mit einem elektrischen Haar-/Bartschneider und helfe dann ein bisschen mit der Klinge nach. Letztes Mal nahm ich den E-Rasierer und seinen "Seitenschneider", drückte dabei wohl etwas zu fest auf und hatte eine Schmarre (mein Schatz sagte, als hätte ich auf ca. 12 cm Breite die Oberhaupt weggehobelt), die richtig "gut" brannte. Am Tag vorher hatte ich ein Päckchen mit der Geschmacksprobe von Spicy + 2 Dosen Moringa Morisana, 1x DMSO und 1 Fläschen Moringa-Öl bekommen. Frauchen, nicht faul, nahm abends das Öl und massierte es in die Schmarre ein. - Am Morgen danach war von der Schmarre nur noch ein zartrosa Streifen zu sehen, und es brannte überhaupt nicht mehr. Schade, dass ich nicht ein Foto "vorher - nachher" gemacht habe. Auf der Flasche steht zwar etwas von "bio-anti-aging", und da bin ich als Mann ja nun nicht so sehr ansprechbar (Ausnahmen bestätigen die Regel), aber sein Einsatzfeld ist ganz offensichtlich sehr viel breiter! HERZLICHEN DANK!

Martina K. schreibt: Diagnose: Hallux Valusus- zeitweise ziemlich schmerzhaft. Seit der Einnahme von Moringa Morisana KEINE! Schmerzen mehr. Hinzu kam eine stetig latente Müdigkeit/Trägheit. Auch da, seit Moringa Morisana, super fit – man fühlt sich „richtig frisch“.

Vor ca. 4 – 5 Jahren begann dieses Krankheitsbild. Vorher nahm ich Juice Plus. Ich nehme Moringa Morisana meist 2 x 2 Stück/täglich. Die Müdigkeit verändert sich extrem nach einer Woche, Hallux Valgus nach einer paar Wochen. Zusammenfassendes Urteil der eigenen Erfahrung:

Das Komplette Wohlbefinden ändert sich! Der ganze Körper arbeitet mit und MORINGA Morisana ist das Mittel meiner Wahl. Bei mir jedoch kam der Durchbruch um entzündliche Prozesse anzugehen, mit der Erhöhung auf 4 Kapseln und das eine Zeit konsequent. Darf bei Extremstress ect. auch mehr sein. 18.06.2015

K. Kannengießer schreibt: Eine Kundin schreibt über Moringa Morisana: Erfahrungsbericht:
An welcher Krankheit litten sie oder Ihr Tier? Eisenmangel, schlechtes Immunsystem, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, unreine Gesichtshaut aufgrund starker Medikamente, Depression.
Wie und wann ist die Krankheit entstanden?
Depressionen seit 2011- alles andere sind Begleiterscheinungen – auch bedingt durch die Medikamente.
Entstanden durch 2 gescheiterte Ehen – mußte mein Kind alleine aufziehen.
Es wurde ein Psychiater eingeschaltet. Diagnose: starke Depression + Angst/Panikattacken seit 2011.
Seit 2013 nehme ich täglich jeweils eine Moringa>Morisana Kapsel, Moringa-Öl-Kapseln und Moringa-Öl über den Salat.
Seit ca. 2 Monaten tritt eine Verbesserung ein.
Zwischendurch wurde Eisenmangel diagnostiziert.
Ich kann Moringa>Morisana – in welcher Form auch immer- nur jedem empfehlen. Ich fühle ich mich insgesamt besser und gestärkt. Immunsystem perfekt, Eisenmangel abgestellt, Haut perfekt, Energie ist zurück und die Depression habe ich super in Griff. Haare und Fingernägel so schön wie nie.
Meine ganze Familie nimmt Ihre Produkte seit einem Jahr auch mein Hund
Perfekt – Danke
K.K.

Manfred Aubert schreibt: Hallo miteinander! Heute komme ich Euch zuerst einmal ausländisch. Meine in Norwegen lebende Tochter ist im Moment mit ihrer Familie zu Besuch in Hannover. Vorher schrieb sie folgende Zeilen, die ich - falls jemand kontrollieren kann und will - im Original hier kopiere:

"Jeg har fått påvist en nedslitt virvel i korsryggen og to begynnende prolapser på samme sted. Jeg får paralgin forte av legen og det hjelper bra, men jeg kan ikke spise det ubegrenset pga førerkort og leveren min."

Ich habe einen verschliessenen Lendenwirbel und zwei sich abzeichnende Bandscheiben-Vorfälle im selben Bereich. Ich bekomme "Paralgin forte" vom Arzt, darf das aber wegen des Führerscheins (Man darf dann in Norwegen nicht Autofahren! m.a.) und meiner Leber nicht unbegrenzt nehmen.

So, dank der kompetenten Information, die ich telefonisch von Frank bekam, massierte ich ihr dann hier ca. 6 Tropfen 80%-DMSO ein und ließ meine Hände etwa 10 min darauf liegen. - Siv stand auf, hatte ganz große Augen und machte ein paar gymnastische Übungen = in die Hocke gehen, den Rücken strecken, sich in der Hüfte drehen usw.! Sie konnte gar nicht verstehen, dass bereits nach der 1. Behandlung nur noch eine Ahnung von Schmerz da war.

Er kam wieder, abgeschwächt, aber er kam wieder. Aber weder DMSO noch ich sind Wunderheiler bzw. Wundermittel. Aber das war reproduzierbar. 5-6 Tropfen in dem Bereich einmassiert, die Hände 10 min etwas daraufgehalten (ich arbeite seit Jahrzehnten auch energetisch), und die Schmerzen reduzieren sich auf ein Minimum.

Könnt Ihr Euch das Resultat vorstellen? Siv nimmt sowohl das DMSO als auch CUW zur Entgiftung mit nach Norwegen! „smile“-Emoticon

Danke - Frank und Elisabeth - für die tollen Informationen, die man bei Euch bekommen kann. Alles Liebe, Manfred.

Gabriele G. schreibt: Eine Händlerin berichtet von weiteren Erfolgen mit NCMC Produkten. Sie betreibt ein Kosmetik Studio und ein besonderes Schuhgeschäft. Hat somit täglich Kunden Kontakte.

Hier wieder einmal paar Erfahrungsberichte von mir;
Gabriele G.: seit 2012 nehme ich tgl. CUW, anfangs 8x, 1 Woche lang, gegen die Verspannungen meiner Nackenmuskulatur.

Danach nur noch 2x tgl. jeweils 2 Pipetten auf 1 Glas Wasser. Es wurde natürlich besser, aber was ich als guten Nebeneffekt festgestellt habe, dass meine Besenreißer verschwunden sind, worauf ich anfangs gar nicht darauf geachtet hatte. Das ist toll.

Eine Kundin von mir hatte Ulcus cruris (Unterschenkelgeschwür) schon jahrelang. Sie kam ins Geschäft um bequeme Schuhe zu kaufen. Ich fragte sie, ob ich es mir anschauen kann? Ich hätte etwas für sie, wenn sie es probieren möchten?
Daraufhin gab ich ihr CUW und Moringaöl mit, in 3 Wochen war das Bein abgeheilt. Sie war überglücklich.

Mein Bruder hatte ein Erysipel (Wundrose) am Bein bekommen. Hatte starke Schmerzen. Ich gab ihm CUW für äußerlich (unverdünnt) zum Aufsprühen und für innerlich, verdünnt zum Einnehmen. Danach noch Moringa Öl zum einreiben und zusätzlich. Moringa Kapseln und Hybride2. So oft, wie es ging das Bein einsprühen mit CUW und einreiben mit Öl. In kürzester Zeit haben die Schmerzen, die Schwellung und auch die Rötung nachgelassen. Es drohte auch aufzuplatzen, so geschwollen war es. Aber es hat sich alles zum Guten gewendet.

Ein Händler R.K. schreibt seine Erfahrung:

Entschuldigung dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Es würde ein Buch füllen was in der Zwischenzeit passiert ist. Das Positive ist, dass ich im Süden Niederösterreich schon vielen Menschen mit Moringa Öl und Kapseln geholfen habe. Michael Bauer, der mich damals auf Moringa hingewiesen hat, bestellt laufend die Kapseln und Vieles mehr bei NCMC nach. Die grosse Menge Öl die ich eingekauft habe neigt sich dem Ende zu, aber es ist kein Ende in Sicht. Viele meiner Freunde und Bekannten sagen schon Mr. Moringa zu mir, aber anfangs sarkastisch, jetzt nachdem ihnen das Öl hilft wird laufend nachbestellt. Es ist unglaublich was diese Pflanze in all seinen Facetten positives bewirkt. Ich habe Freunde, die jahrelang unter Schuppenflechte gelitten haben und mit Cortison und anderen Giften maximal eine Linderung erwirkten. Nach drei Monaten Moringa Öl- Behandlung ist nichts mehr zu sehen. Ich nehme es als Allheilmittel. Bei Zahnschmerzen gurgle ich, bei Halsschmerzen und Heiserkeit ebenso und im Sommer brauch ich kein Sonnenmittel. Schmierte auch mein fünfjähriges Enkelkind damit ein und wir hatten noch nie einen Sonnenbrand etc, etc. Kleine
Schnittwunden sind nach zwei Tagen Geschichte. In letzter Zeit tauchen bei uns auch andere Firmen mit Moringa auf, aber diese Moringa "Sachen"haben bei weitem nicht die Kraft wie NCMC Produkte.

O-Ton aus aus der DomRep:
Hallo Frank . Wollte dir mal mitteilen das ich zwei Kälber habe die seit einem Jahr täglich eine Handvoll Moringa Samen , frische Blätter oder gehäckselte Zweige als Zugabe erhalten und das auch sehr gerne fressen. Seit einem Jahr bekommen sie weder Vitamine noch Parasitenspritzen. Der Tierarzt hat mir die beste Gesundheit meiner Tiere bestätigt. Dieter C.

Frau Richter schreibt: Eine Schäferin berichtet: Übrigens alle unsere Flaschenlämmer ziehen wir nur noch mit Moringa-Pulver in der Milch auf, wunderbar, kein Durchfall dadurch und ich bekomme sie alle durch !! Mach immer bei den Schaferern Werbung, aber… was der Bauer ned kennt…. Brauch ich noch Überzeugunsgarbeit….

Anne M.W. schreibt:
Bin sprachlos über die Wirkung Ihrer Moringa Produkte ... ... ein kleiner Bericht für Sie vorab:

ÖL und + Tabletten:
Ich habe ja gespürt, dass ich genau IHRE Produkte brauche (habe im Reformhaus die Moringaecke ein paar Mal umkreist aber ich konnte nichts kaufen ...), aber dass der Erfolg, die Wirkung so großartig ist, damit habe ich nicht gerechnet.

Seit 3 -4 Wochen habe ich Fußknöchelprobleme, angefangen hat es -kurz gesagt-wie ein Gichtanfall (heftige Entzündung - Schmerzen, nicht auftreten können, Schwellung, grippeähnliche Zustände/Fieber, schlapp sein) Trotz bester Ärzte (Schulmediziner) und Untersuchungen (auf alles mögliche) und noch besserer Alternativmediziner hat man nichts gefunden bzw erklären können. Nach einiger Zeit hat der Knöchel auf das ganze Bein ausgestrahlt, hat sich taub angefühlt etc. Ich war letztes WE als "Notfall" sogar bei Herrn Aandersan. Auch er ist "nicht richtig fündig" geworden. Die Sitzung bei ihm hat mir sehr gut getan, ich habe das Bein wieder gespürt. Die Schwellung kam dennoch tgl wieder besonders am Abend.

Seitdem ich jedoch den Knöchel mit Moringa ÖL einreibe bleibt die Schwellung aus.
Die Moringa Tabletten nehme ich ja schon ca 2-3 Wochen, die haben sofort mehr Vitalität gebracht, die Entzündung bekämpft, den Haarausfall gestoppt etc.

TEE:
Der Tee ist ein Traum - ich fühle mich als würde ich im Wald stehen (für mich gibts kaum eine schönere Vorstellung, lächel - bin mit den Bäumen sehr verbunden).
Obwohl viele Menschen meine Nähe suchen, hab ich es nicht so mit den Menschen (sie sind mir zu brutal und verletzend). Tiere + Bäume + Pflanzen habe ich lieber... mein Lieblingsort ist der Wald ...

SHAMPOO:
Der Duft herrlich, gründlichste Reinigung, Stärkung der Haare, wow. (mit Shampoos habe ich immer so meine Probleme...)

Die hier dargestellten Vorgehensweisen und Fallberichte sollen zur Information dienen und unterliegen komplett ihrem Urteilsvermögen. Sie stellen keinen Ersatz für medizinisches Fachwissen dar.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Erfahrungsberichte

Die hier dargestellten Vorgehensweisen und Fallberichte sollen zur Information dienen und unterliegen komplett ihrem Urteilsvermögen. Sie stellen keinen Ersatz für medizinisches Fachwissen dar. Sie ersetzten nicht die fachkundlich fundierte Diagnose, Beratung oder Therapie beim ganzheitlich arbeitenden Arzt oder Heilpraktiker. Für Schäden welcher Art auch immer sich aus der Anwendung dieser Informationen ergeben übernimmt niemand die Verantwortung. Dies ist eine Information von Menschen für Menschen. Jeder kann danach Handeln oder es lassen wie es im beliebt. Es sind private Meinungen und private Erlebnisse aus denen sich die Datei ergeben hat. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit oder Fehlerlosigkeit.

In den nachfolgenden Berichten - alle Berichte liegen im Original vor – beschreiben die Anwender ihre positiven Erfahrungen durch die Anwendung oder Einnahme von NCMC Produkten. Die Veränderungen zeigen sich in unterschiedlichen Bereichen. Manche Auswirkungen sind spektakulär, andere vollziehen sich leise und unmerklich. Aber lesen Sie selbst.

Eine Kundin schreibt: ich habe gute Neuigkeiten bezüglich meiner Blutwerte (nehme kein L-thyroxin mehr seit 2,5 Monaten,hab es langsam ausklingen lassen).mein Hausarzt meinte wortwörtlich "die Werte sind alle absolut perfekt". Was mich natürlich riesig freut.des weiteren hat man sich bei mir noch entschuldigt für die übertriebene Reaktion bei der Blutabnahme. Anbei noch mein Bericht bezüglich moringa morisana für Interessenten:-) : meine Erfahrungen mit moringa morisana: ich (w,31) hatte seit über 12 Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion. Des weiteren fühlte ich mich trotz gesunder Ernährung und regelmäßigem Sport oft total schlapp und müde,hatte andauernd Kopfschmerzen und konnte mich tagsüber manchmal nur mit mühe wachhalten. Auch während der Arbeit war ich unkonzentriert,übermüdet und schleppte mich regelrecht durch den Arbeitstag zum Feierabend..Die Ärzte wussten nicht was mit mir los war ,da alle Werte im Blut okay waren das Herz war in Ordnung...sie fanden nichts. Und auch ich war mit meinem Latein am Ende (hatte zu der Zeit schon einige andere mittelchen sowohl Pharma als auch naturheilmittel ausprobiert ohne Erfolg..).dann gab eine Bekannte mir den Tipp es doch mal mit moringa morisana zu probieren.ich bestellte mir die tabletts.schon nach ein paar Tagen bemerkte ich die ersten Erfolge: ich fühlte wie meine Energie zurückkam und die Müdigkeit verschwand.vorher war ich tagsüber todmüde und hatte ein riesiges schlafbefürfniss nun war ich wach,war wieder energiegeladen.Da ich vom L-Thyroxin endlich weg wollte fing ich langsam nach 2 Monaten regelmäßiger Einnahme der tabletts (3x täglich 1 tablett) an die Einnahme von L-Thyroxin schrittweise zu reduzieren. Ungefähr nach 3 Monaten traute ich mich dann mal die Schilddrüsentabletten für circa 2 Wochen wegzulassen.während ich, bevor ich moringa morisana anfing einzunehmen,schon bei einmal vergessen der Schilddrüsentabletten sofort Herzrasen,Schwächegefühl ,Hitzewallungen und das Gefühl hatte meine Schilddrüse würde anschwellen,blieben diese Symptome unter Einnahme von moringa morisana komplett aus.Mittlerweile nehme ich kein L-Thyroxin mehr ein,sondern nur noch moringa morisana und meine Blutwerte sind alle laut der Analyse meines Hausarztes absolut perfekt!Die ständigen Kopfschmerzen sind verschwunden und auch mein Heuschnupfen ist nicht mehr so schlimm. Ich bin überglücklich endlich von den Pharmapräparaten weggekommen zu sein und dieses tolle Mittel aus der Natur gefunden zu haben und kann nur jedem wärmstens empfehlen es unbedingt auszuprobieren! Es funktioniert wirklich! LG und viel Erfolg wünscht ihnen allen S........(Name bekannt)

Rita Bauer: ja so mach ich das auch, ich kann dir auch bestätigen, Gitta auch, dass durch das Moringa Pulver die Hunde keine Zecken mehr bekommen, ein super Fell haben und aktiver sind als ohne, Moringa.

Herr G. aus Delbrück: Ein Anwender unseres NCMC Moringa Öl hatte eine Mittelohrentzündung und nahm ein Wattestäbchen, beträufelte dies mit dem Moringa Öl und rieb damit sein inneres Ohr ein. Nun sagte er mir gestern, Frank Du wirst es nicht glauben, aber nach 2 Tagen war die Mittelohrentzündung weg. Ich hatte es mehrmals am Tag eingerieben und dachte dabei an deine Worte, wie Du mir es einfach erklärt hattest welche Wirkung das Öl haben könnte.

Manfred Aubert: Nach einer guten Woche regelmäßiger Einnahme kann ich nur sagen: Diese Kapseln werden bei mir - der ich eigentlich ein Pillenverächter bin - zum Standard! Ich fühle mich gut! Besser als vorher, und das auf verschiedenen Ebenen. Dabei spüre ich, dass es hier nicht um Symptomenunterdrückung geht, und das ist mir wichtig.

Peter Biesinger: gestern kam meine Schwester zu mir weil sie Magenschmerzen hatte, dann hab ich ihr Moringa> Morisana Pulver gegeben...eine viertel Stunde später kam sie und sagte, das ist ein Wundermittel sie hat keine Schmerzen mehr, weil sie hat das öfters und noch nichts hat geholfen!

……und heute kam mein "erster Kunde" dem ich vor 2 Wochen kapseln gegeben habe... und sagt so ich spür echt einen unterschied weil ich esse nie Vitamine und so und will wieder welche bestellen

Sabine Walther Krauß: Ich möchte danke sagen! Ich nehme seit drei Tagen die Kapseln Moringa - Morisana ich kann nur sagen, dass sich vieles in meinem Körper zum Guten gewendet hat! Meine Atemnot und Schmerzen im Unterleib sowie meine Stimmungsschwankungen sind viel besser geworden und die Atemnot ist seit heute ganz weg! Ich möchte es jedem Menschen mitteilen, denn es mögen alle Menschen gesund werden ♥ Ganz liebe Grüße und Gottes Segen.

Sabine W.: Ich bin sehr dankbar über die Kapseln! Sie wirken in meinem Körper und alles was nicht in Ordnung war verändert sich jetzt nach drei Tagen zum Guten! Ich fühle mich sehr wohl und habe viel mehr Energie auch meine Atmung ist viel besser geworden! Ich möchte es weitergeben, denn es ist sehr wichtig, dass vielen Menschen geholfen werden kann. Ganz liebe Grüße und Gottes Segen.

Hannelore W.: Hallo Frank: vielen Dank für alles. Du hast mir sehr geholfen. Im Moment habe ich keine Fragen, Danke. Übrigens meiner Mutter geht es mit den Heuschnupfen besser. Sie nimmt jetzt schon 2 Wochen die letzte Woche mit 15 Tropfen 2x am Tag, mal schauen ob es so bleibt. Schön Sonntag. LG.

Gabriele G.: Doch was ich immer noch nicht fassen kann: habe seit ca. 6 Jahren extrem hohen Blutdruck und nehme das Öl rund 10 Tagen. Es gibt keine Zufälle, hab jetzt Traumwerte!!!!!! fühle mich ruhig, ohne Herzdruck, Beschwerden usw. Begeisterung pur. ..,meine Erfahrung

Rita B.: also noch mal ......Erika kann deine Pillen, Tabletten, Kapseln nicht mehr nehmen, sie dreht total am Rad , wäscht, putzt, kocht und backt gleichzeitig sie könnte sich noch einen Besen hinten rein stecken und kehren! Birgit hat morgens normal immer 200 Zucker, seit sie die kapseln nimmt, ist der Zucker 120/130 morgens. Bei meinem schmalen ist mir aufgefallen , das er sehr oft ein klatsch nasses Gesicht hat, liegt aber wahrscheinlich an der ganzen Gift Mischung die er noch futtert; metoprolol-succinat /oxycodon-hci-ct 40/hct-beta 25/novaminsulfon 500/ amlodipin /ramipril/ pantoprazol/ pradaxa / das war’s glaub ich, mit dieser Mischung könntest du wahrscheinlich unser ganzes Dorf aus löschen !

Sabine Lorenz: Hallo, das wird wirklich ein Impfschaden sein. CUW gebe ich Hund und Kaninchen. Außerdem bekommt meine Hündin (Lebershunt, vegetarische Ernährung) das Moringa Pulver von Frank Spilker. Das schmeckt meinen Hunden.

Agi A.: ich nehme CUW morgens und abends und Moringa im Müesli 1/4 Teelöffel voll fühle mich prima.

Jutta Müller: lieber frank, das CUW hat einer Dame bei einer Pilz-infektion (oder Allergie), jedenfalls Rötung und jucken in der Mund- und in der After-gegend geholfen und zwar bereits nach der 1. Anwendung, wobei sie vorher monatelang andere Sachen versucht hatte.

Hallo Frank, ich bin`s Evelyn mit der Neurodermitis. Also, ich hab das Pulver mit Quark gemischt und auf den Armen verteilt. Die Schwellungen gehen direkt zurück. Es brennt am Anfang etwas aber mit dem Brennen hört der Juckreiz auf. Das Brennen legt sich auch nach ein paar Minuten. Vielen Dank für den Tipp, es hat mir sehr geholfen. Werde weiterhin fleißig schmieren. Ich nehme auch die Moringa> Morisana Kapseln.

Rosi Haupt Wachtmann: ich habe mir eine Maske mit fettem Quark und Moringa Pulver gerührt und bin schon nach 1x Anwendung überrascht wie es wirkte. Außerdem nehme ich Moringa Pulver jeden Tag mit Flohsamen gemischt. Dieses Moringa ist eine sehr gute Qualität. Ich hatte vorher mal etwas woanders her, kein Vergleich.

Gudrun Käsewieter: das nenne ich SERVICE TOTAL!!! nicht nur, das die Produkte erstklassig sind und weltweit ihresgleichen suchen, der preis unschlagbar (psssst....für die Qualität eigentlich viel zu niedrig) ist und die schnelle Lieferung! und das möchte ich besonders hervorheben: egal, was für fragen bzgl. der Produkte, Anwendungsmöglichkeiten oder...oder...auftauchen, man hat einen kompetenten Ansprechpartner und man bekommt immer sehr zeitnah eine ausführliche Antwort. dafür ein ganz herzliches DANKESCHÖN!!!

Manfred A.: Mit 66 fängt nicht nur das Leben an, wie der Sänger weiß, sondern man / ich hatte / habe keine Hemmungen, über Dinge zu sprechen, die fast etwas peinlich sind, wenn man jünger ist. Folgendes ist geschehen:

Ich gehöre zu den Männern, die sich beim Pinkeln hinsetzen. Dabei kann es geschehen, dass der kleine Freund Kontakt bekommt mit der Innenseite der Toilettenschüssel. Leider kann es dann geschehen, dass man sich vom Vorgänger etwas einfängt, was nicht sehr angenehm ist. Oder aber die Schüssel ist mit einem nicht sehr hautfreundlichen Putzmittel saubergemacht worden. Zwar versuche ich immer, den Kontakt zur Schüssel zu vermeiden, aber so 1- oder 2mal im Jahr gelingt mir das offensichtlich nicht.

Dann schwillt das vordere Drittel meines kleinen Freundes sehr stark an, ist rot, entzündet und vor allem auch berührungsempfindlich! Sogar das Scheuern in der Unterhose (Boxershorts, die etwas mehr Platz lassen) ist sehr unangenehm.

Bisher habe ich das mit JHP „behandelt“, und nach ein paar Tagen war der Spuk vorbei. Heute habe ich auf einen Esslöffel etwas Wasser gemacht und 3 Tropfen CUW. Mit der Fingerspitze erst einmal aufgetupft, merkte ich, dass es nicht zusätzlich reizte, und dann habe ich den ganzen Löffelinhalt über ihm ausgekippt und entsprechend einmassiert (ohne „Belustigungseffekt“ J). Jetzt, nach etwa 3 Stunden ist die Schwellung weg. Er ist noch gerötet, aber bei weitem nicht mehr so berührungsempfindlich. Und ich muss sagen: Ich bin begeistert!

Gabriele G.: Hallo Frank, es ist immer wieder bewundernswert, was man alles so erreicht, wenn man mit der Natur im Einklang lebt und ausprobiert. Die Maske habe ich bei Kunden angewendet die Akne haben, ganz super.

Hallo Frank; Hier einige Berichte meiner Kundschaft zum Weitergeben.

Ein Kunde 45 Jahre, nimmt seit 4 Jahren täglich 40mg Flouoxithin, Antidepressiver (weiß nicht ob es richtig geschrieben ist). Hat vor 4 Wochen mit Moringa Kapseln angefangen und er berichtete mir gestern, dass er seit 2 Wochen keine Antidepressiver mehr benötigt. Ist das nicht toll................Er ist total glücklich und sehr zuversichtlich.

Mein Mann hatte 10 Jahre lang große Schlafprobleme, seit 2 Monaten nimmt er Moringa Kapseln und Moringa Öl, er schläft seit langem mal wieder, sogar manchmal tief und fest, trotz Schichtarbeit

Er benutzt Moringa Öl zusätzlich zur Hautpflege und ist ganz begeistert davon, sowie ich auch. Ich brauche und benutze auch keine anderen Cremes mehr.

Eine Kundin 39 Jahre hat große Probleme mit ihrer trockenen Haut, sie brauchte 5 verschiedene Cremes für ihren Körper, bis sie Moringa Öl probierte, sie ließ alle ihre Cremes weg und benutzt seit dem nur Moringa Öl. SIE IST BEGEISTERT!!!

Eine Kundin 47 Jahre leidet seit 3 Jahren an Burn Out, auch sie berichtet, daß sie sich seit der Anwendung von CUW und Moringa um vieles besser fühle und endlich, sagt sie, bin ich auf dem Weg der Besserung. Schönen Tag noch Liebe Grüße Cornelia

Heilpraktikerin S.S.: schreibt über CUW: Ich hatte eine allergische Reaktion auf 2 Mückenstiche. Der Fuß schwoll immer dicker an... Ich hatte echt schon alles an naturheilkundlichen Sachen ausprobiert. Nix hilft, außer Cortison hochdosiert. Ich hab 3ml CUW in eine 20 ml Spritze aufgezogen, den Rest mit Kochsalzlösung aufgefüllt. Das ist aber absolut grenzwertig. Bei einem Patienten würde ich das nicht machen! Vor allem in 5 Minuten nicht....Besser stärker verdünnen und als Infusion geben (125ml) Aber ich hab's überlebt und es hat super geholfen! Jetzt weiß ich: 3 ml CUW und alles wird gut...

Rosita K.: Hallo Ihr Alle, bin von CUW begeistert. Guter Freund, nach 12 Jahren Candido Pilz nun Gesund und fühlt sich Super an. Ich mit schwerer Arthrose in den Knien, fast überhaupt keine Schmerzen, kein humpeln mehr und kein krumm gehen mehr. Kann wieder leichte Gymnastik machen alles ohne Schmerzen. Sehr große Tabletten Reduzierung. Bin 65. Danke.

Ludmilla B.: warum auch immer das so schnell ging - wahrscheinlich schon allein die darin enthaltene Information! Tatsache ist - und das ist nicht mit Gold aufzuwiegen, das meine Schlafstörungen sich von Tag zu Tag bessern, seit ich die Moringa> Morisana Kapseln einnehme! DANKEEEE !

Richard S: Vielen Dank für das Original NCMC Moringa Öl. Ich nehme es täglich oral ein und mein Blutdruck reguliert sich, somit kann ich weniger Tabletten nehmen. Auch hatte ich eine Entzündung am After, die nach einer Woche eincremen einfach verschwunden war.

Gabriele G.: Es ist einfach so, dass die Menschen alles erklärt haben wollen und man muss darüber reden. Denn es gehen auch sehr viele Menschen in die Reformhäuser und Apotheken und holen sich da ihre "Naturprodukte", weil sie denken, da werden sie kompetent beraten. Wenn die Kunden zu mir ins Geschäft kommen, zum Schuhe kaufen und ich schaue mir ihre Füße an, dann sind sie erst einmal erstaunt, da so etwas noch nie vorgekommen ist und ich sage, was sie für Probleme haben könnten, da habe ich sofort eine Lösung und erkläre ihnen das ausführlich, wie der ganze Körper eine Einheit bildet. Die Lösung ist Moringa und sie sind offen darüber und bedanken sich für die Beratung. Vergangene Woche, als Frank Spilker und Dr. W. Storch zum Höhlerfest bei mir im Geschäft zur Präsentation waren, waren viele Kunden zur Beratung gekommen unter anderem eine Kundin, die mich nach 1 Woche Anwendung von Moringa Morisana Pulver angerufen hat und total happy war und konnte es gar nicht begreifen, dass sie so schnell eine Verbesserung verspürte, denn sie verspürte eine Leistungssteigerung und eine bessere Konzentration. Natürlich redet sie darüber in ihrem Verwandten-u. Bekanntenkreis und kommt diese Woche ins Geschäft, um noch mehr Produkte zur Anwendung zu benutzen. Das nenn ich doch einmal Erfolg, oder? LG

Edith Uttenthaler.: hallo Frank ist bin super begeistert die Welpen haben bis jetzt noch kein Krankheitszeichen gezeigt obwohl bisher alle Welpen an der Seuche erkrankt waren leider kenne ich den Namen der Welpen Seuche nicht irgendetwas mit pa..... werde morgen wieder hinfahren und erneut etwas ins Wasser geben bin ganz happy.

Sonja R. Gesundheitspraxis: Es ist wirklich wahr, nach 3 Tagen Einnahme Ihrer Tropfen CUW, sind 90 % der sichtbaren Auswirkung einer Mykose verschwunden, ich bin sehr froh, und da ich weiß, dass es vielen Menschen ähnlich geht, möchte ich gerne Ihre Produkte weitergeben. Auch das Moringa Morisana Pulver macht schnell energiegeladener, ich bin dankbar, dass es so eine gute natürliche Nahrungsergänzung zu einem sehr moderaten Preis gibt, die sich hoffentlich viele Menschen leisten...

Gabriele G.: Hatte wieder ein Erfolgserlebnis: Eine Kundin von mir, rief mich heute an, die schon über mehrere Jahre Bakterien im Urin hat und ihr mindestens 10x im Jahr Antibiotika verordnet wurden, dadurch auch die Darmschleimhaut kaputt gegangen ist. Da hat sie es mit CUW versucht, es ist besser geworden, daraufhin hat sie die CUW-Tropfen zu ihrer Urologin mitgenommen und gezeigt, sie sagte ganz entsetzt, wo haben sie die Tropfen her, die Kundin erzählte ihr das, darauf erwiderte die Urologin, dass sie diese CUW-Tropfen weiter einnehmen sollte, denn sie führten auch mit Chlordioxid Blasenspülungen durch. Endlich auch einmal eine Anerkennung von einer Fachärztin. Die Kundin nimmt jetzt zusätzlich noch Moringa Morisana Pulver zu sich. Ich bin begeistert und freue mich, dass ich wieder helfen konnte.

Edith U.: wurde gestern richtig verletzt von einer Katze die Todesangst hatte da sie in die Fänge meiner Hunde gekommen ist. Sie hat mir den Zeigefinger bis auf den Knochen gebissen und am Arm tiefe Wunden mit ihren Krallen zugefügt, habe dann desinfiziert mit CUW, heute so toll ohne Entzündung.

Gabi G.: Habe mit Moringa Morisana Produkte große Erfolge. Kleine Wehwehchen verschwinden innerhalb ein paar Tage und Größere dauern etwas länger, aber die Kunden spüren, dass sich im Körper etwas tut. Kunden berichten mir, dass sie nicht mehr so müde und abgeschlagen sind, das sich der Nagelpilz bessert, Diabeteswerte haben sich verbessert, eine Kundin hat das Fell der Katze mit Moringa Öl einbalsamiert, es ist einfach super geworden. Durchblutungsstörungen lassen sich auch mit den Produkten gut beheben, natürlich empfehle ich es immer in Verbindung mit CUW in eigener Verantwortung mit anzuwenden.

Manuela R.: bekämpfe gerade meine eitrige Angina mit Chloroxid und muss sagen, ich fühle mich am 2ten Tag bei 3 mal 6 tropfen schon viel besser, nehme noch das alte MMS-bis es aufgebraucht ist, dann wechsle ich zu CUW. Meine Hausärztin sieht mich schon lange nicht mehr-leider kam die Angina über Nacht plötzlich so dass ich nicht gleich reagieren konnte um das zu verhindern. Sonst reicht es wenn ich Halsweh bekam-einmal 6 Tropfen und am anderen Tag war alles wieder gut. Ich bin begeistert!!!!!!!

Markus K.: Folgende Erfahrungen innerhalb der letzten Monate aus meinem Bekanntenkreis: Einnahme von CUW wegen Rachen- und Zahnfleischentzündungen! Bereits am zweiten Tag nach Anwendung von CUW (2x täglich) ließen die Schmerzen im Mundraum nach. Am fünften Tag war die Entzündung nur mehr passiv fühlbar und innerhalb weniger Tage klangen auch diese ab! // Einnahme von Moringa Morisana: Drei Bekannte nahmen die Kapseln wegen Aufbau und Besserung des Immunsystems. Innerhalb eines Monats verloren alle drei aufgrund verbesserten Stoffwechsels (ohne Ernährungsumstellung) 2-3KG Körpergewicht. Weitere Bekannte fühlten sich agiler und besser. Speziell die Konzentrationsleistung hat sich nach Einnahme von nur wenigen Tagen gesteigert. // Äußerliche und innerliche Anwendung von Moringa Öl nach Verbrennungen auf der kompletten rechten Hand: Bis auf einen kleinen Fleck sind bei einer Person alle Wunden geheilt und die Haut hat sich gesund rückgebildet. // Weitere Personen mit Diabetes, Multipler Sklerose und Nahrungsmittelunverträglichkeiten nehmen Moringa Morisana Kapseln ein. Sobald mir hier Erfahrungsberichte vorliegen, werde ich euch informieren!

Petra M.: Bei ersten Grippe-Anzeichen oder ersten Anzeichen einer Erkältung resp. eines Infekts hat es mir mit dieser (CUW 15 Tropfen) Dosierung super geholfen. Nach ein paar Stunden fühlte ich mich viel besser, nach einem Tag war der Spuck (Anzeichen) vorbei ...

Ralph B.: Diese handgesiedete Moringa Seife ist ein Wunder, seit Jahren probiere ich Rasierschaum um Rasierschaum, ich kann mich nur ganz selten rasieren weil ich eine sehr empfindliche Haut habe, seit ich NCMC Moringa Seife nehme habe ich keine Hautreizungen mehr und nach der Rasur sieht mein Gesicht nicht mehr aus wie verbrannt, diese Seife ist so etwas entspannendes das ich sie nur empfehlen kann bei allen Haut Irritationen ich dusche damit ich Rasiere mich damit einfach ein super Produkt. Ich nehme einen Rasierpinsel mache den nass und streiche damit über die Seife die sehr schaumig ist.

Edith U.: Ich gebe jedem Hund täglich eine halbe den kleinen, eine Ganze Moringa Morisana Tabletts den großen, das genügt sehen alle super aus..tolles Fell, keiner haart. Das Fell sah noch nie so schön aus, das Fell ist so weich wie bei einem Steiff Tier. Muss nun etwas sparsamer sein, habe ja 14 Hunde, und nehme nun das Pulver, tgl. einen Teelöffel in das Futter untergemischt, aber das Fell sah noch nie so gut aus. Früher habe ich immer Mineralien vom Tierarzt genommen, kannst aber das wirklich nicht vergleichen, die sehen alle so toll aus. Selbst bei meinem strubbeligen ist das Fell super, es verfilzt nicht, habe keine Knoten mehr drin! Es ist nur genial und bei 14 Hunden, alle mit unterschiedlichen Fell, soll das schon was heißen…………..!

Claudia F.: Hallo Frank ich habe jetzt nachbestellt, als ich mit Moringa Morisana Kapseln begonnen habe ging es mir körperlich schlecht, ich war müde und ausgelaugt und einiges mehr. Um die Wirkung nachvollziehen zu können, habe ich es für einige Wochen abgesetzt und ich muss sagen, ich bin froh das ich sie wieder habe, ich war deutlich aktiver und fühlte mich einfach toll mit den Kapseln, auch ging es mir Gesundheitlich deutlich besser.

Gabriele G.: 1.Erfahrungsbericht: ein männl. Kd. war 4 Tage ins KH eingewiesen worden, wegen Pneumonie (Lungenentzündung), Verordng. starke Antibiotika, die er überhaupt nicht vertragen hatte-nach Entlassung setzte er von sich aus die Medikamente ab, begann jede 2.Std. auch nachts, 1Kps.Moringa Morisana, +7x1Messerspitze Hybride2 zu nehmen. Nach 3Tagen Einnahme war ihm so, als hätte er gar nichts gehabt. Bingo. 2.Erfahrungsbericht: eine Kd. leidet an Elefantiasis, Asthma und Hautprobleme, da sie die ölige Konsistenz nicht verträgt, sagte ich, sie könne Hybride2 mit warmen Wasser anrühren und auf die Hautprobleme auftragen und Hybride2 innerl. anwenden 2-3xtgl., mehr Produkte wollte sie nicht, ihr geht es gut, wie lange nicht mehr, kann wieder längere Spaziergänge machen. Super u.s.w.

Wolfgang S.: Hier ist auch ein kurzer Bericht: Meine 90-jährige Mutter klagte heute über eine Zahnfleischentzündung, die sie schon lange mit sich herumtragen würde. Da gab ich ihr zum Mundspülen ein Glas Wasser mit 10 Tropfen CUW. Sie spülte Mund- und Rachenraum. Nach 2 Stunden meinte sie: Es hat mir geholfen.

G.G.: 2 jähriges Kind, Mittelohrentzündung, die ganze Nacht vor Schmerzen nicht geschlafen, morgens rief mich die Oma an, da sie das CUW hat und am Montag bei mir zum Vortrag war, was sie machen könnte? Ich sagte ihr: sie möchte bitte 1Tr. CUW + 10 Tropfen lauwarmes Wasser mischen, in ein kleines sauberes Schnapsglas und stündl. 1 Tr. von dieser Mischung in das Ohr träufeln und noch 1 Tr. Moringaöl hinterher. Nach 10 Min. ist das Kind schon wieder herumgerannt und hat gespielt. Sie hat es aber noch 3x wiederholt und beim 4x wollte es das Kind nicht mehr und warum? Weil es wieder gesund ist.

Maria D.: ALVONIA
SEIT EINER WOCHE NEHME ICH 3 MAL TÄGLICH EINEN GROSSEN LÖFFEL ALVONIA SAFT EIN. Der Geschmack war die Ersten Tage gewöhnungsbedürftig, jetzt schmeckt es mir. Die Müdigkeit ist gewichen, ich schlafe viel besser und ich habe nicht mehr Heißhunger auf Essbares, obwohl ich mich schon gesund und abwechslungsreich ernähre. Die ersten 3 Tage war die Verdauung anders! ICH FÜHLE MICH WIRKLICH SEHR GUT! ICH SPÜHRE DEUTLICH EINE SEHR POSITIVE VERÄNDERUNG!

Gitta H.: Auch an alle Hundefreunde, habe eine Hundebetreuung und Hundeschule . Leider kommen immer mehr Hunde mit Hautproblemen - Hot Spot – ect. hier in mein kleines Hundeurlaubsparadies ! Ich behandle - natürlich mit Einverständnis des Hundebestzers - diese Stellen und alle anderen Verletzungen mit CUW. Es ist unglaublich, wie schnell die Stellen abheilen. Dazu natürlich kombiniert die artgerechte Fütterung BARF mit den dazugehörigen Kräutern um einen gesunden Hund vorzubeugen!

Gitta H.: Ich selbst musste mich einer kleinen OP unterziehen und mein Arzt war beeindruckt, wie schnell alles verheilt war!Ich habe CUW vor und nach der OP eingenommen und auf die Wunden gesprüht . Moringa nehme ich täglich 4 Kapseln.

Jaqueline Z.: Moringa bei Grippe und Husten/ also ich hab eine Teelöffelspitze Moringa Samen Pulver genommen und einen halben Teelöffel Moringaöl darauf, dann etwas vermischt ...das Samenpulver lässt sich so total gut einnehmen, besser als mit Flüssigkeit..außerdem ist das Moringaöl ja zusätzlich gesund...

Libertas Galactica: hallo Frank, kleine Erfolgsstory mit CUW: hatte seit einer Woche eine Entzündung im Rachenraum. Gestern Abend mit CUW gegurgelt, Zähne geputzt sowie das Glas leergetrunken. Siehe da, Entzündung zu 80% weg! Also heute Abend nochmals das gleiche Spiel! Unglaublich!!

Julia S.: Hallo Frank, mein Hund war vergiftet und ich hatte im CUW gegeben.. es geht ihr wieder sehr gut. Ich probiere es jetzt auch mal und hoffe damit dass es mit meiner Krankheit besser wird. Rita hat mir da einen richtig guten Tipp gegeben. Danke / lg julia

Libertas Galactica: mein Untermieter hatte vor kurzem eine Entzündung unter den Axel höhlen und vermutlich wurde diese dann noch verschärft durch ein Deo dass Aluminium enthält. Habe CUW in einer Sprühflasche aufbereitet, natürlich mit destilliertem Wasser, habe ihn abends besprüht und am nächsten Tag war die Entzündung verschwunden- Krasse Wirkung!

Jaqueline Z.: Moringaöl als Badezusatz... 1 Esslöffel Öl mit Meersalz mischen und ab damit in Wanne, und fertig.. .....kein spannen oder jucken mehr.. :) macht die Haut sehr schön WEICH...♥

Agi A.: Die Seife ist der Hammer, gibt einen sanften Schaum und ganz zarte Haut, einfach klasse.

Barbara K.: Hallo Frank, ich lebe in Sri Lanka und bin vor Kurzem an Typhus erkrankt. Mit der Einnahme von CUW konnte ich mich in wenigen Tagen heilen. Jetzt war ich bei meinem Hausarzt und hatte ein Gespräch. Er arbeitet zusätzlich im Government Hospital in Balapitiya (Südprovinz) und ist begeistert. Es gibt ein paar Malaria-Fälle im Krankenhaus und er will seine Kollegen davon überzeugen, CUW dort im Krankenhaus einzusetzen. Ist das nicht wunderbar?

Edith U.: ich wurde gestern von einer Wespe gestochen, CUW verdünnt kurz eingesprüht nach zwei Minuten nochmal und alles war weg...

Runnenhexe: mein Junior hatte am Sonntag eine Zecke gehabt. Wir sind ins KKH gefahren um sie entfernen zu lassen. Der Arzt sagte wenn die Stelle rot wird dann muss er Antibiotika nehmen. Abends wurde die Stelle richtig rot und juckte. Ich machte Kompressen mit CUW und anschließend das Moringa Öl darauf. Am nächsten Morgen war fast nichts mehr zu sehen und gejuckt hat es auch nicht mehr!

Ralf D: Vielen Dank, dass Sie mir das Moringa Öl empfohlen haben! Schon nach 2 Tagen Behandlung war eine seit fast zwei Woche vorhandene, nicht abklingend wollende Blase am Fuß komplett abgeheilt. Super Mittel - ich werde es auf jeden Fall weiterempfehlen. Viele Grüße

Ein Taubenzüchter hatte in den letzten zwei Wochen einen super Erfolg, besonders bei seinen jungen Tieren, die sehr oft Viren bekommen und dann oft sterben. Er gab ihnen 1 Tropfen CUW auf 1 Ltr. Wasser und die Tiere erfreuen sich alle jetzt allerbester Gesundheit und sind super kraftvoll.

Die Tauben haben dann noch zusätzlich Moringa Morisana bekommen und flogen Ergebnisse, wie nie zuvor. Der Züchter ist super glücklich. Er hatte vorher schon vieles ausprobiert, welches jedoch nicht lange gewirkt hat.

Manu schreibt: hallo Frank, meine Freundin hatte über Monate hin ein Ekzem in beiden Ohren. Ich habe ihr jetzt das CUW und das Öl gegeben und sie hat es drauf gemacht. Eben hat sie mich angerufen. Ihr Ohr ist trocken und juckt und brennt auch nimmer. Ist so gut wie weg. Liebe Grüße soll ich dir bestellen und vielen Dank sagen.

Manfred A.: Ich möchte Euch mal wieder teilhaben lassen an meinen CUW-Erlebnissen.

1. Ich habe im Oberkiefer eine Brücke, die - wie üblich - an ein paar abgeschliffenen Zähnen befestigt ist. Von denen fing hinten links einer an zu mucken: temperatur- und druckempfindlich. Gestern Abend machte ich ca. 12 Tropfen CUW in die halbgefüllte Munddusche und spülte das mal wieder richtig durch. Der Zahn ist ruhig!!! :))
2. Mein Schatz hat jetzt drei Wochen auf einem Campingplatz zugebracht. Freunde haben dort einen Wohnwagen, in dem sie mit ihrem Sohn sein durfte. Der Platz ist einfach herrlich (www.bffl-hannover.de), aber das finden Millionen von Mücken auch. Und die sind dieses Jahr besonders schlimm, finde ich. Ich wurde noch nie so oft gestochen. So nahm ich nun eine der kleinen Sprühflaschen, füllte Wasser und ca. 20 Tr. CUW rein und besprühte die juckenden Stiche. Nu' sind sie still. :))
Also: Der Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt!
Noch einen schönen Sommer, und liebe Grüße, Manfred.

E.R.: Seit einigen Tagen teste ich CUW vom Newchancemedicalclub.org als Deo aus. Auf 100ml Wasser gab ich 20 Tropfen CUW. Der Schweißgeruch geht fast vollständig weg, trotz der tropischen Temperaturen. Ich meine das ist eine super Sache!

S. Herbst: ich habe gute Neuigkeiten bezüglich meiner Blutwerte (nehme kein L-thyroxin mehr seit 2,5 Monaten, hab es langsam ausklingen lassen).mein Hausarzt meinte wortwörtlich "die Werte sind alle absolut perfekt". Was mich natürlich riesig freut. Des Weiteren hat man sich bei mir noch entschuldigt für die übertriebene Reaktion bei der Blutabnahme. Anbei noch mein Bericht bezüglich Moringa Morisana für Interessenten:-) : meine Erfahrungen mit Moringa Morisana: ich (w,31) hatte seit über 12 Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion. Des Weiteren fühlte ich mich trotz gesunder Ernährung und regelmäßigem Sport oft total schlapp und Müde, hatte andauernd Kopfschmerzen und konnte mich tagsüber manchmal nur mit Mühe wachhalten. Auch während der Arbeit war ich unkonzentriert, übermüdet und schleppte mich regelrecht durch den Arbeitstag zum Feierabend. Die Ärzte wussten nicht was mit mir los war, da alle Werte im Blut okay waren, das Herz war in Ordnung...sie fanden nichts. Und auch ich war mit meinem Latein am Ende (hatte zu der Zeit schon einige andere Mittelchen sowohl Pharma als auch Natur Heilmittel ausprobiert ohne Erfolg..).dann gab eine Bekannte mir den Tipp es doch mal mit Moringa Morisana zu probieren. Ich bestellte mir die Tabletts. Schon nach ein paar Tagen bemerkte ich die ersten Erfolge: ich fühlte wie meine Energie zurückkam und die Müdigkeit verschwand. Vorher war ich tagsüber todmüde und hatte ein riesiges Schlafbedürfnis nun war ich wach, war wieder energiegeladen. Da ich vom L-Thyroxin endlich weg wollte fing ich langsam nach 2 Monaten regelmäßiger Einnahme der Tabletts (3x täglich 1 Tablette) an die Einnahme von L-Thyroxin schrittweise zu reduzieren. Ungefähr nach 3 Monaten traute ich mich dann mal die Schilddrüsentabletten für circa 2 Wochen wegzulassen. Während ich, bevor Moringa Morisana anfing einzunehmen, schon bei einmal vergessen der Schilddrüsentabletten sofort Herzrasen, Schwächegefühl , Hitzewallungen und das Gefühl hatte meine Schilddrüse würde anschwellen, blieben diese Symptome unter Einnahme von Moringa Morisana komplett aus. Mittlerweile nehme ich kein L-Thyroxin mehr ein, sondern nur noch Moringa Morisana und meine Blutwerte sind alle laut der Analyse meines Hausarztes absolut perfekt! Die ständigen Kopfschmerzen sind verschwunden und auch mein Heuschnupfen ist nicht mehr so schlimm. Ich bin überglücklich endlich von den Pharmapräparaten weggekommen zu sein und dieses tolle Mittel aus der Natur gefunden zu haben und kann nur jedem wärmstens empfehlen es unbedingt auszuprobieren! Es funktioniert wirklich! LG und viel Erfolg wünscht ihnen allen.

Maria D.: MORINGA hat das Leben eines kleinen Hundes wieder lebenswert gemacht. Der Kleine hatte Hautkrebs. Durch Moringa sind seine Haare wieder nach gewachsen und seine Vitalität ist wieder hergestellt. MORINGA ein GESCHENK der Natur-für Mensch und Tier.

Runnenhexe Manu: guten Morgen frank, wollte Dir mitteilen, dass ich die ganze Zeit so ein Ekzem (so eine trockene und juckende) Stelle in der Ohrmuschel hatte. Ca. eine Woche jeden Tag mehrmals mit Moringa Öl behandelt und nun ist es verschwunden!

Ralf Czerwick: Mal kurz informiert.......9.Oktober Weisheitszahn gezogen........2 Tage später mit Schmerzen zum Zahnarzt.......der stellt aggressive Wundheilungsstörung fest.....es wird 3 Tage mit Nelkenöl getränkter Drainage versucht die Bakterien und den Eiter zu bekämpfen......kein Erfolg......dann 2 Tage nur Drainage......ich habe am ersten Tag schon angefangen mit CUW zu spülen und zu gurgeln.......und siehe da......nach dem zweiten Tag ohne Nelkenöl war der Eiter verschwunden.......jetzt wächst die Wunde langsam zu und ich muss nur noch zum Spülen mit NACL hin......Fazit......der Zahnarzt wollte schon mit einem speziellen Antibiotikum anfangen.......aber nachdem der Eiter verschwunden ist.......ist dies nun nicht mehr nötig........muss dazu sagen......habe dreimal täglich mit CUW gespült......und spüle immer noch.

Rita B.: dank Moringa Morisana kein nackt Papagei mehr! Die neuen Federn sind eigenartiger weise rot, normalerweise sind nur die Schwanzfedern rot! Eine neue Papageienart Moringa Rotfeder Graupapagei!

Edith schreibt aus Ungarn: Mein Dackelmix litt Jahre unter Ohrmilben. Die Tierärzte konnten es nicht dauerhaft in Griff bekommen....Mir wurde gesagt die kleine Fellnase hätte nun mal eben sehr enge Gehörgänge....Das ging Jahre einher....bis ich vor etwas mehr als einem Jahr CUW kennen gelernt habe...und siehe da, nach einwöchiger Behandlung mit einer Lösung von 100ml plus 20 Tropfen eigentlich zum Desinfizieren......nahm ich eine Sprühflasche und haben es der Fellnase in die Ohren gesprüht, kräftig durchgeknetet und nach 8 Tagen war das ganze erledigt......

Agi A. aus der Schweiz schreibt: CUW das Wunder beim Schäferhund. Mit trauriger Stimme hat mich eine Frau kontaktiert, die von CUW erfahren hat. Ihr Schäferhund war in Behandlung beim Arzt. Diagnose: miserable Blutwerte, laufendes Eiter an der rechten Pfote, kein Medi das Wirkung zeigte, Vorschlag des Arztes Pfote entfernen. Da CUW ihre letzte Hoffnung war bat sie den Arzt noch um eine Frist. Ich bat sie 10 Tropfen CUW ins Trinkwasser zu geben und gleichzeitig anfangs 15 Tropfen in wenig Wasser zu geben, einen dicken Wattebausch darin zu tränken und auf die Wunde zu geben einbinden und min. 5 mal pro Tag zu wechseln.

Nach 14 Tagen Behandlung ging sie zum Arzt die Blutwerte waren bedeutend besser die Wunde ohne Eiter und geschlossen. Sie hat dann die Dosis im Trink Wasser auf 5 Tropfen reduziert. Ich habe sie dann noch gebeten ein Foto vom Hund zu senden, leider habe ich dann auf Umwegen erfahren dass ihr Mann verstorben ist. Ich wünsche dem Hund noch ein langes gesundes Leben und der Dame viel Freude und Trost.

Ein toller Erfahrungsbericht von Edith U. aus Ungarn die ein Tierheim betreibt:
Ich habe die Firma Newchancemedicalclub. vor etwas mehr als eineinhalb Jahren kennen gelernt...durch das Gespräch mit Frank über Moringa Morisana und CUW wurde ich neugierig ....da ich damals schon 13 Hunde hatte wollte ich das ganze mal testen...
also bestellte ich als erstes CUW um es zu testen.....meine Erfolge blieben nicht aus ......
Weitere Erfolge habe ich mit dem zu 99% tödlichen Virus Parvo gemacht...insgesamt habe ich durch die Behandlung mit CUW bereits 4 Hunden das Leben gerettet..

Meine Tierärzte hatten mir ein entsetzliches Szenario vorausgesagt....da ich ja damals bei der ersten Erkrankung durch einen Welpen aus dem Tierheim Nagikanisza diese Seuche mitgebracht hatte. Es werden sich alle Tiere, damals 12, infizieren es wird schrecklich werden...in meiner ersten Verzweiflung schrieb ich Frank an wie viel Tropfen und wie viel Wasser......100ml. Wasser plus 10 Tropfen....das stündlich.....und siehe da die kleine Maus Susi hatte den Virus überlebt...
Alle Räume wurden täglich mit desinfiziert gereinigt und besprüht 200ml Lösung plus 40 Tropfen....die Kissen und Decken wurden verbrannt...da die Hunde im Rudel leben war die Gefahr recht groß das der Tierarzt recht behalten könnte.....
noch etwas unsicher ob das Mittel wirklich das hält was es verspricht....
als Vorbeugung wegen der Ansteckungsgefahr gab ich und gebe ich täglich drei Tropfen CUW in die Wasserstellen....der anderen Fell Nasen...
nach 8 Tagen war das Ganze nur noch Geschichte....keiner im Rudel lebenden Fell Nasen hat sich infiziert und ich war Frank unendlich dankbar diese Mittel bekommen zu haben....

Inzwischen habe ich 4 Welpen mit CUW behandelt die den Parvovirus hatten und alle haben überlebt....und keiner meiner nun 16 Hunde hatte sich infiziert .....also ich schwöre auf CUW.

Eine weitere Erkrankung kam dann bei einem meiner Fell Nasen..was es genau war weiß ich nicht...sie hatte Fieber und hustete etwas, hätte Zwingerhusten sein können , was ich aber nicht genau behaupten kann...da ich ja CUW hatte begann ich die Fell Nase auch damit zu behandeln drei Tage und sie hatte kein Fieber mehr und der Husten war weg...dank CUW.

So nun zum Menschen, bei jeder Erkältung die im Anflug ist nehme ich CUW und das erfolgreich. Auch bei einer Blasenentzündung hat es mir geholfen...also für mich steht fest...das ist das beste Mittel was ich je in meinem Leben und das schon über 60 Jahre anhält und hoffentlich noch lange ....in diesem Sinne .....

Tina W.: Hallo, ich hoffe Sie sind wieder gut in Deutschland angekommen. Ich wollte nur mitteilen, dass das Moringa Öl meinem Sohn bei der Neurodermitis hilft. Ich reibe ihn abends vorm schlafen gehen ein und es hat sich schon sehr gebessert, es gibt keine offenen blutigen Wunden mehr. Allerdings mache ich mir etwas Sorgen weil es heißt, es wäre Blutdrucksenkend. Ist meine Sorge berechtigt oder kann ich so wie bisher weitermachen. LG und einen schönen Tag Tina

Edith U.: besiegte den Darmkrebs: Hier sind meine persönlichen Erfahrungen und mein Handeln zum Dickdarmkrebs und Metastasen in der Leber. Das wichtigste ist das Essverhalten. Mein Frühstück besteht aus frisch gepressten Früchten und Gemüse. Dazu nehme ich Power Salud+4 Algen. Das zweite Frühstück besteht aus Früchten, Gemüse und was mir eben schmeckt. Das gebe ich alles in den Mixer und mixe dies bis dass es trinkbar ist. Bei Bedarf gebe ich noch Wasser dazu. Mittags gibt es meist Salat und Gemüse. Das Gemüse schmecke ich mit Bio-Kokosfett und Kurkuma ab.

Dann gebe ich Moringa Morisana meist als Pulver oder zwischendurch als gepresste Tabletts dazu. Abends esse ich meistens Obst. Dann nehme ich im Laufe des Tages zwei mal Alvonia-Sirup ein. Nachts trinke ich Wasser, wo einige Tropfen CUW enthalten sind. Ganz wichtig ist die Psyche. Ich war immer davon überzeugt, dass dies ein Heilungsprozess war. Ich fühlte mich innerlich niemals krank. Ich habe immer gesagt, ich bin gesund. Man hat mir angeraten dringend eine Chemo zu machen, was ich abgelehnt habe, auch keine Medikamente.....

Andre von Liberty: Ich muss heute mal über meine Erfahrung berichten. Ich nehme Moringa jetzt 2 Woche dazu noch OPC (Traubenkernextrakt) und auch noch Lavita hatte ich noch im Haus. Und es ist unglaublich meine ganze Haut verbessert sich das Bindegewebe am Bauch wo ich durch zunehmen und abnehmen Schwangerschaftsstreifen habe verblassen. Obwohl ich eher zugenommen hab Ich bin viel Vitaler auch was ich eigenartiges festgestellt habe ist. Das ich nicht mehr bis in den Puppen wach bleiben kann die Müdigkeit holt mich ein. Ich wach Morgens Pünktlich um 8 Uhr auf topfit. Dazu muss ich sagen das ich Berufs bedingt über den Winter Urlaub hatte. Und da sah meine Schlaf Phase eher so aus 3-4 Uhr ins Bett und um 13 Uhr aufstehen und trotzdem müde. Gut jetzt zu den Sachen die nicht so toll sind. Ich hatte jetzt zwei Tage lang Kopfschmerzen Gliederschmerzen und Übelkeit. Ich glaub das liegt daran das mein Körper entgiftet bei einem Heilpraktiker wurde festgestellt das ich eine Quecksilber Vergiftung habe hinzu kommt noch Chromvergiftung und Blei. Ich hab es eine Zeitlang behandelt wurde mir aber auf Dauer zu teuer und ich hab nicht an die Wirkung der Mittel geglaubt. Ich denke das ich auch eine Candida befall habe. Ich werde das weiter beobachten.

Pilar schreibt: Sehr gut.... Ich mache das jetzt den vierten Tag und es ist der Hammer. Vorne ist mein rechter Schneidezahn ungefähr seit 12-15jahren leicht Gelb braun gefärbt. Kein Zahnarzt konnte mir sagen was das ist. Zum Schluss hieß es meine Mutter hätte wohl in der Schwangerschaft Medikamente genommen, die das auslösen. Blödsinn, die hat nichts genommen. Jetzt wird der durch das Ölziehen immer heller und heller. Ich dachte erst ich bilde mir das ein, aber nein! Mein Freund bestätigt das. Da ich auch relativ helle zähne habe, ist der Zahn natürlich umso doller aufgefallen aber, ich versuchte halt damit zu Leben. Wenn der jetzt ganz hell wird, dreh ich vor Freude durch Was auch noch passiert ist, ich habe als Kind mal ne schlimme Bindehautentzündung gehabt, und habe immer angeschwollene Tränensäcke, was ich auf die Bindehautentzündung zurückgeführt habe. Heute stelle ich fest, ich habe gar keine mehr ist doch putzig oder. Ich behalte das im Auge ob das so bleibt! Werde das Ölziehen mindestens noch 8 Wochen beibehalten.... ,aber ich finde das jetzt nach vier Tagen schon sensationell.

Maria D.: ich bin der DIGI (Hund) und Mama sagt-das ich Frank das Leben verdanke. Er hat ihr eindringlich geraten CUW einzunehmen. Es hat geholfen. Meine Krankheit heißt ANAPLASMOSE . Die herkömmliche Behandlung vom Arzt ist fraglich zum überleben. Mama hat mir CUW gegeben hoch dosiert und etwas Moringa Morisana. Es geht mir gut und ich habe keine Schmerzatacken mehr. Danke FRANK SPILKER.

Monika S.: schreibt: Ich bin jemand, der sehr viele Probleme mit seinem Bewegungsapparat , sprich den Bandscheiben, hat. Nach der Einnahme der Moringa Morisana Tabletts, jetzt ca. eine Woche, gehören die Schmerzen in den Bandscheiben der Vergangenheit an. Ich kann sie nur empfehlen.

Ingeborg M. schreibt: Mein Mann und ich nehmen Moringa Pulver seit ca. 8 Wochen
1 gehäuften Teelöffel jeden Tag und sind beide so Leistung fähig wie nie zuvor! (beide sind an Krebs erkrankt, und waren müde und schlapp). Da das Pulver sich schlecht auflöst, kam ich auf die Idee mit meinem kleinen Quirl (5 Euro) und es funktioniert super! (Quirl für Cappuccino)

Christine schreibt über CUW: Mein Kater, gerade mal 2 Jahre alt, bekommt hohes Fieber, frißt nicht, ist total schlapp und schläft nur. Ich gehe mit ihm zur Tierärztin, die nach kurzer Untersuchung eine starke Entzündung im Rachen feststellt. Sie spritzt ihm ein fiebersenkendes Mittel und ein Antibiotikum. Nach 3 Tagen immer noch keine Besserung, sondern eher noch eine zunehmende Verschlechterung seiner Gesamtkonstitution. Also wieder zur Tierärztin, die daraufhin Blut abgenommen hat. In einem Schnelltest konnte sie feststellen, dass der Kater mit dem Coronavirus infiziert ist, der für die infektiöse Bauchfellentzündung (FIP) verantwortlich ist.
Diese Erkrankung ist nach heutigem Stand der Schulmedizin nicht heilbar !
Sie verabreicht ihm nochmal eine fiebersenkende Spritze, sowie eine Elektrolytinfusion.
Ansonsten kann sie nichts für ihn tun. Für mich war klar, jetzt hilft nur noch CUW!
Zuhause habe ich in ca. 100 ml Wasser ungefähre 20 Tropfen CUW aufgelöst und stündlich dem Kater mithilfe einer Spritze immer wieder etwas davon ins Maul gespritzt. Nach ca. 5 Anwendungen geschieht für mich ein Wunder. Der völlig geschwächte Kater steht auf, will nach draußen, fängt wieder an zu fressen. Da er körperlich noch zu schwach war, musste er noch bis zum nächsten Tag warten, an dem er dann zum ersten mal seit seiner Erkrankung wieder raus durfte. Voller Energie raste er im Garten herum, spielte Fangen mit unserer anderen Katze und tobte wie verrückt. So wild habe ich ihn schon lange nicht mehr gesehen.
Für mich gibt es hierfür nur eine Erklärung: CUW !!!

Franziska schreibt: Mal ein kleines update - wir sind begeistert! Kleinere und größere Verletzungen bei Hund und Katze sind im nu verheilt und ich hab grad eine unerklärliche Augen Irritation (medizinisch ohne Befund, rote Augen und lichtempfindlich wie nur etwas und Augentränen) bei meiner Zucht Katze wegbekommen. Danke!!!!

Hara aus Griechenland: Ich nehme Moringa Morisana Kapseln seit Dezember 2013. Angefangen habe ich mit drei Kapseln pro Tag und habe dann nach und nach auf 1 Kapsel (alle 2 Tage) alles eingestellt. Da ich an Multipler Sklerose leide habe ich nach etwas gesucht das mir meine Fatique erträglicher macht und mir einen Teil meiner Leistungsfähigkeit zurück gibt. Die Kapseln helfen mir ganz gut dabei und wenn ich mal wieder einen schlechten Tag habe, erhöhe ich meine Dosis einfach nach belieben. Meine persönliche Erfahrung mit Moringa Morisana ist sehr Positiv und ich habe den Eindruck, dass sie mir bei meiner Krankheit unterstützend zur Seite steht.

Heilprakterin Marion K, schreibt: Dekubitus /Eine Dame (79) im Altenheim bekam einen Dekubitus (Druckgeschwür). Die Dame sitzt tagsüber stundenweise im Rollstuhl. In der Nacht wird sie regelmäßig gelagert. Der Dekubitus war Daumennagel groß. Da er sofort entdeckt wurde, hatte er eine geringe Tiefe.

Ich habe den Dekubitus mit verdünnten CUW (30 ml Wasser : 7 Tropfen CUW) und mit Moringaöl behandelt. Verdünntes CUW und Moringaöl waren in Sprühfläschchen abgefüllt: Die Wunde wurde 2 - 3 x täglich erst mit verdünnten CUW und danach mit Morngaöl eingesprüht. Nach wenigen Tagen hatte die Dame keine Schmerzen mehr. Nach etwa 2 Wochen war der Dekubitus geschlossen.

Hans Jürgen F. schreibt aus Afrika:
wir waren in Mombasa im Krankenhaus und haben einer Person das CUW verabreicht die innerhalb kürzester Zeit 12 Kg abgenommen hatte und elendig aussah...nach 40 Tropfen CUW und ein paar Moringa Morisana Tabletts hatte die abends wieder gegessen wie wenn nix gewesen wäre....bei meinem Schwiegervater in spe Peter Rugambi haben wir ein Huhn das wohl von einem Fuchs am Bein verletzt wurde mit CUW erfolgreich behandelt.....nach zwei Tagen schon lief es wieder fröhlich umher und die Wunde sah erheblich besser aus...
eine Kuh hatte am Rücken irgendwelche Verhärtungen die wir mit CUW einsprühten/behandelten...dazu noch 30 Tropfen ins Trinkwasser.......es sieht schon erheblich besser aus...ein Freund von Jeff in Mombasa hatte erhebliche Probleme mit Diabetes....Nierenprobleme.......zuletzt dann sogar Nervenprobleme....er ist erst ca. 30 Jahre alt hat eine wunderbare Frau und zwei kleine süsse Kinder.....wir haben ihm 40 Tropfen CUW verabreicht.....Moringatabllets und dann noch mit speziellen Zimt/Ingwer/Chrom-Kapseln und Kurkumakapseln mit Pfeffer und Selen sowie noch Cayenne-Wasser mit 100 000 Hitzeeinheiten verabreicht.....nach zwei Tagen konnte er alle Medikament absetzen und wieder problemlos auf Toilette gehen und die Nervenprobleme waren Vergangenheit....
ich denke mal das CUW hat alles wegoxidiert und Moringa und Zimt/Ingwer, Kurkuma und Cayenne haben in allen Bereichen gepusht....er fühlt sich wie ein neuer Mensch.....und wir sind alle wirklich froh das alles so gut wirkt....vielen Dank an Dich lieber Frank

die Oma von Carolyne ist über achtzig wohnt in einer wunderschönen grünen Landschaft die mich an die DomRep erinnernt.....sie hat(te) grosse Schmerzen (wohl Arthritis) und wir haben ihr CUW und die Moringatabletts gegeben und nach Plan verordnet....nach einer Woche konnte sie wieder in ihren wunderbaren Garten gehen....

Roswitha M. schreibt:
Mein Mann ist im Mai mit einem Bekannten den Jakobsweg von Sevilla aus gelaufen. In der ersten Woche hatte er eine Blase, trotz eingelaufenen Wanderschuhen und der Kollege hatte Durchfall. CUW hatte geholfen. Auch haben Sie einen Berliner Bäckermeister von seinen offenen Stellen am Rücken geheilt. Die waren innerhalb von 3 Tagen zu mit CUW. Mein Knie reibe ich mit Moringa Öl jeden Abend ein und ich habe keine Schmerzen mehr und eine supertollen Nebeneffekt, habe fast keine Besenreiser mehr.

Marie Anne schreibt: Ich möchte mal einige unserer Erfahrungen mitteilen, die wir mit Moringa Morisana gemacht haben. Moringa> Morisana handgesiedete Seife, ich finde, die Seife schäumt sehr gut. Ich habe sie einmal zum Duschen benutzt, denn da mein Mann eine empfindliche Gesichtshaut hat benutzt er die Seife als Rasierschaum und ist begeistert. Die Haut bleibt elastisch fühlt sich bereits ohne After Shave gepflegt an und ist wie eingecremt.

Moringa Morisana Pulver; Inzwischen nehme ICH täglich einen halben Teelöffel. Mein Mann einen Teelöffel. Nicht nur in Tomatensaft, sondern auch in Apfelschorle oder Orangensaft kann man es auflösen und sehr gut trinken. Wenn man lange genug rührt reicht auch ein Löffel, um Klümpchen aufzulösen. Es muss kein Stabmixer oder dergleichen sein, wenn man das Pulver alleine einnehmen will. Ich habe keinerlei Schmerzen mehr, weder in Schultergelenken, noch Knien oder Händen. Ich nehme Moringa bereits über einen längeren Zeitraum und inzwischen Moringa Morisana.

Original NCMC Moringa Öl; Das Moringa Öl habe ich eigentlich als Kosmetika gekauft. Ich dachte mir, wäre doch schön, wenn die Falten verschwinden- oder? Es zieht sehr schnell ein. Obwohl ich darüber gelesen hatte war ich erstaunt. Denn Öl stellt man sich immer vor, fettet nach und man glänzt. Hinterlässt absolut keinen Fettfilm auf der Gesichtshaut oder dem Hals. Ebenso wenig an den Händen. Es zieht sehr schnell ein und es reicht vor allem eine geringe Menge- für das Gesicht und den Hals sind zwei Tropfen ausreichend. Die Hände wasche ich mir anschließend nicht, denn es wirkt auch dort.
Ich bin trotzdem immer noch etwas skeptisch, denn die Haut benötigt ja eigentlich auch Feuchtigkeit. Mal abwarten. Mein Mann benutzt es für sein linkes Bein, aus gesundheitlichen Gründen und stellt fest, dass es entspannt und auch Schmerzen lindert.

Hans W. Fischer schreibt: Hallo Frank, wir haben eine sehr positive Rückmeldung vom NCMC-Poi Mombasa. Jeff konnte einer Person die HIV hatte CUW verabreichen und seit gestern ist dieser glückliche Mensch virenfrei! Ist das nicht toll? Wir sind alle sehr glücklich! Bericht folgt! Dir das Beste und einen schönen Sonntag! LG HJ

S. Herbst schreibt: ich habe gute Neuigkeiten bezüglich meiner Blutwerte (nehme kein L-thyroxin mehr seit 2,5 Monaten, hab es langsam ausklingen lassen).mein Hausarzt meinte wortwörtlich "die Werte sind alle absolut perfekt". Was mich natürlich riesig freut. Des Weiteren hat man sich bei mir noch entschuldigt für die übertriebene Reaktion bei der Blutabnahme. Anbei noch mein Bericht bezüglich Moringa Morisana für Interessenten:-) : meine Erfahrungen mit Moringa Morisana: ich (w,31) hatte seit über 12 Jahren eine Schilddrüsenunterfunktion. Des Weiteren fühlte ich mich trotz gesunder Ernährung und regelmäßigem Sport oft total schlapp und Müde, hatte andauernd Kopfschmerzen und konnte mich tagsüber manchmal nur mit Mühe wachhalten. Auch während der Arbeit war ich unkonzentriert, übermüdet und schleppte mich regelrecht durch den Arbeitstag zum Feierabend. Die Ärzte wussten nicht was mit mir los war, da alle Werte im Blut okay waren, das Herz war in Ordnung...sie fanden nichts. Und auch ich war mit meinem Latein am Ende (hatte zu der Zeit schon einige andere Mittelchen sowohl Pharma als auch Natur Heilmittel ausprobiert ohne Erfolg..).dann gab eine Bekannte mir den Tipp es doch mal mit Moringa Morisana zu probieren. Ich bestellte mir die Tabletts. Schon nach ein paar Tagen bemerkte ich die ersten Erfolge: ich fühlte wie meine Energie zurückkam und die Müdigkeit verschwand. Vorher war ich tagsüber todmüde und hatte ein riesiges Schlafbedürfnis nun war ich wach, war wieder energiegeladen. Da ich vom L-Thyroxin endlich weg wollte fing ich langsam nach 2 Monaten regelmäßiger Einnahme der Tabletts (3x täglich 1 Tablette) an die Einnahme von L-Thyroxin schrittweise zu reduzieren. Ungefähr nach 3 Monaten traute ich mich dann mal die Schilddrüsentabletten für circa 2 Wochen wegzulassen. Während ich, bevor Moringa Morisana anfing einzunehmen, schon bei einmal vergessen der Schilddrüsentabletten sofort Herzrasen, Schwächegefühl , Hitzewallungen und das Gefühl hatte meine Schilddrüse würde anschwellen, blieben diese Symptome unter Einnahme von Moringa Morisana komplett aus. Mittlerweile nehme ich kein L-Thyroxin mehr ein, sondern nur noch Moringa Morisana und meine Blutwerte sind alle laut der Analyse meines Hausarztes absolut perfekt! Die ständigen Kopfschmerzen sind verschwunden und auch mein Heuschnupfen ist nicht mehr so schlimm. Ich bin überglücklich endlich von den Pharmapräparaten weggekommen zu sein und dieses tolle Mittel aus der Natur gefunden zu haben und kann nur jedem wärmstens empfehlen es unbedingt auszuprobieren! Es funktioniert wirklich! LG und viel Erfolg wünscht ihnen allen.

Zwei Dankes Schreiben von Kunden über ALVONIA. Übersetzt durch Google Translator:

Ein Kunde schreibt:
Hallo letzten Jahr diese Zahl hatte 3 Tumoren im Bauchfell . Die größere betrug 6 cm. Es war dann, als meine Schwester hat mir das Buch von Br . Ich habe das Rezept habe ich für 10 Tage. Mein Arzt wollte eine Hochrisiko- Operation zu machen , aber ich wollte es nicht glauben, um geheilt zu werden. Im Februar habe ich eine neue Scan- und die Tumore verschwunden waren. Mein Arzt hat mir nicht geglaubt und wollte eine Biopsie machen und neue Tag 2014.01.04 . Ich bin erholt , aber ich weiß, es wird nichts geben , weil ich von Arborescens Aloe Vera geheilt , weil ich nicht irgendwelche Medikamente zu nehmen. Ich danke Bruder und Gott für diesen Sieg. "

Agatha schreibt:
Am vergangenen Freitag erhielt ich das Ergebnis der MRT: Der kleine Tumor ( in einer schwierigen Stelle zwischen Blase und Darm) , die kein Arzt wans nicht sogar Chirurgen an der Uniklinik Köln zu betreiben, wurde verschwunden ! Ich bin sehr zufrieden und wollen auch weiterhin diese gesegnete Anlage 3 mal eine Flasche nehmen alle 3 Monate. Vielen Dank für Ihre Hilfe und die interessanten Berichte von anderen Patienten. Gott segne Ihre Arbeit! Agatha aus Köln / Deutschland / Beten zu Gott - Jesus und Aloe arborescens Hilfe! "

Kornelia K.: Hallo, mir sind nur am Wochenende die Kapseln ausgegangen und ich wurde langsam panisch….weil sie mir so gut tun. Ich nehme sie jetzt seit ca. drei Monaten und bin rundum begeistert. Meine Schwester hat sie sich daraufhin auch bestellt. Meine Mutter (75 Jahre) nimmt sie nun auch seit zwei Monaten und hat das erste mal seit zwanzig Jahren wieder lange, harte und gesunde Fingernägel!!!! Wir benutzen auch das Öl. Sowohl im Salat als auch für Wunden. Ich habe bei meinem Vater vor einigen Wochen mit dem Inhalt einer Kapsel und zwei Tropfen Öl einen Herpes!!!!! Zum Austrocknen gebracht. Ich denke Sie können verstehen warum ich nervös werde?????

Nun habe ich auch Moringa für meinen Hund bestellt. Sie wird genau wie wir sehr gesund ernährt. Ich bin gespannt ob ihr Moringa genauso gut tut wie uns allen.

Meine Tochter hat ihre total aufgeplatzten Lippen mit dem Moringa-Öl über Nacht wieder geschmeidig bekommen hat. Das soll ruhig jeder wissen. Ja, veröffentlichen Sie das ruhig.

Vielen Vielen Dank und herzliche Grüße aus Arnsberg im Sauerland

Lisa schreibt: Eine nette Kundin schreibt über Moringa Morisana Plus wie folgt: Hier mal eine Aussage von ihrem Sohn 8 Jahre: Heute morgen beim Frühstück sagte er: ,, Mama seit ich die Grasbonbons nehme kann ich viel besser einschlafen und wache in der Nacht auch nicht mehr auf, und in der Schule klappt es auch viel besser,,. Er weiß nicht wirklich welche guten Eigenschaften Moringa hat. Er nimmt es jetzt sei 10 tagen.

Lisa schreibt: Hallo Frank, ich habe wieder eine Erfahrung mit Moringa Morisana Plus gemacht. Immer wieder mal habe ich Sehnenscheidenentzündung, das immer bis zu einer Woche schmerzt, gestern fing es wieder sehr zu schmerzen an, ich habe dann eine Moringa Morisana Plus Maske/Packung dick aufgetragen und heute Morgen waren die Schmerzen so gut wie weg WOW.

Manfred aus Hannover schreibt: Hallo miteinander! Habe ich Euch von Paula erzählt? Sie ist eine kleine Dame mit den richtigen Maßen ... und einem ganz großen Herzen. Sie ist eine etwa 5jährige Boxerhündin, geboren in Ungarn, wo sie mehrfach den Besitzer wechselte, bevor sie nach D kam. Hier ist sie zwar in guten Händen, aber dennoch traumatisiert, was sie über die Haut / das Fell auslebt = sie ist dauernd am Kratzen, besonders, wenn sie etwas Neuem begegnet.
Eine sehr gute Bekannte und deren Freundin brachten sie mir vor ca. 6 Wochen. Ich arbeite auch energetisch, und das war bekannt. Paula kam in die Wohnung und setzte sich nach wenigen Schritten, um sich zu kratzen.
Dann erkundete sie die Wohnung, bekam Wasser von mir ... und dabei legte ich ihr kurz die Hände auf, die ich wegnahm, als sie getrunken hatte. Dann machte ich mit 10 Tropfen CUW eine kleine Sprühflasche fertig und rief sie. Sie kam sofort, setzte sich vor mich, ich besprühte ihr Hinterteil und legte ihr nochmal die Hände auf - ca. 10 Minuten, was sie bereitwillig geschehen ließ. Und nicht nur das ... sie bekam dann ein Hundeleckerli ... und dann leckte sie mir die Hände so intensiv ab, dass der Speichel von meiner Hand tropfte. Am liebsten hätte ich sie in die Arme genommen und behalten. Aber das ging ja nun mal nicht.
Auf der ca. 35 km langen Rückfahrt - so sagten mir die Damen, die natürlich die Sprayflasche mitbekamen - saß Paula auf dem Rücksitz und war deutlich tiefenentspannt. Keine Unruhe, kein Kratzen ... und ich freue mich auf ihren nächsten Besuch, denn ich habe sie ganz fest in mein Herz geschlossen. Bisher habe ich jedoch nichts gehört, was vermuten lässt, dass es Paula sehr gut geht. Auch dank CUW!

Ingrid T. schreibt: Die CUW-Tropfen sind hochwirksam, kann ich bestätigen! Sie helfen mir z.B. jedes mal bei unerklärlicher Übelkeit und dem Gefühl von "innerer Vergiftung".

Petra schreibt: über die Einnahme von CUW und Zimt: Diabetes II und offene Füße. Meine Füße werden langsam besser. Das wichtigste ist aber, ich bekomme mit Zimt in der Tat meinen Zuckerspiegel runter. Ich habe eine Weile schon nicht mehr gespritzt, der Spiegel ist von 350 auf über 200 runter. Ich mache auf alle Fälle weiter und vielen Dank für die Aufklärung.

Elli R. schreibt über CBD: Das nennen wir mal schnelle Hilfe!
13.02.2015/12 Uhr ich nehme 3 Tropfen CBD ein und behalte sie für ca. 5 Minuten im Mund um sie so lange wie möglich zu verspeicheln.

Seit Tagen habe ich unterhalb des rechten Schulterblattes Schmerzen, mal mehr mal weniger. Auch schmerzt die linke Körperhälfte durch einen Sturz vom 07. 02. 2015. Nach ca. 20 Minuten wird der Schmerz weniger und weniger und nach ca. 1 Stunde ist er weg.

Ich nehme diese Tropfen gegen 22.30 Uhr wiederholt ein und gehe zu Bett. In der Ruhe fühle ich, wie durch meinen gesamten Oberkörper in den Nervenbahnen was fließt. Ich fühle dies sehr deutlich. Der wieder aufgetauchte Schmerz geht wieder. Während der Arbeit konnte ich dies nicht so deutlich empfinden, war wohl abgelenkt.

14. 02. 2015/ Ich stehe mit argen Nacken und Rückenschmerzen auf und nehme gegen 9.30 Uhr erneut drei Tropfen CBD und lasse sie so lange
wie möglich im Mund zum verspeicheln. Die Schmerzen lindern und sind nach ca. 30 Minuten nicht mehr fühlbar.

Matthias aus Österreich scheibt über CUW: Hallo, Danke für die infos zur Einnahme von CUW und etc.. Ein sehr interessantes Mittel...

Ich habe es jetzt ein paar Tage getestet. Mein Gewicht beträgt ca 80 kg bei einer Grösse von 1,90 m. Angefangen habe Ich mit einer abendlich einmaligen 4 Tropfen- Lösung und einem CUW- Bad. Am nächsten Tag habe noch mal mit 4 angefangen und dann mit einer Unterbrechung stündlich 1 Tropfen erhöht bis ich beim 9. mal bei 12 angekommen bin.

Ich war immer unter der Übelkeitsgrenze. Am nächsten Tag habe ich 4x ca. 8 Tropfen eingenommen. Am 3. Tag habe ich die Dosis auf ca. 15-16 Tropfen gesteigert und ca. 8x eingenommen. In der ganzen Zeit war ich unter der Übelkeitsgrenze.

Fazit: Bei Dosen ab ca 8-12 Tropfen waren bei mir Entgiftungsnebenwirkungen in Form von Verwirrtheit, Abgeschlafftheit und veringerten Appetit zu vernehmen. Wenn ich was gegessen habe, hat mir Darmflorafreundliche Kost, z.B: Naturyoghurt mit Früchten, mir gut getan während " normales Essen " im Magen lag.

Bei den 15-16 Tropfen Dosen waren die Nebenwirkungen im Allgemeinen die gleichen, nur stärker. Ausser leichte Blähungen und weicheren Stuhlgang sind ist noch der Chlorgeruch im Stuhl und nach Furzen aufgefallen.

Die Nebenwirkungen wurden mit entgiftenden Bentonit erheblich verbessert, welches ich immer mit ca. einer halben Stunde Abstand einnahm.

Ich denke das mir die Vitamine aus Zitronen (mit Saft oder Holler/Lindenblütentee ), Mangostan-, Heidelbeer-, Gotu Kola-Extrakt (Mischung) und Multivit-Kapsel (Immun 44 - eines der effektivsten) ihren positiven Beitrag geleistet haben. Dieses habe ich auch immer mindestens mit ca .15 Minuten Abstand zum CUW und manchmal auch gleichzeitig mit dem Bentonit eingenommen.

Einen Tag später (ohne CUW- Einnahme) sind diese Nebenwikungen weitestgehend verschwunden.

Ich ziehe folgenden Schluss: Das Gleichzeitige Entgiften während und nach einer CUW- Kur mit Zeolith, Zeolith/Bentonit oder Bentonit ist ein äußerst wichtiger Aspekt den ich unbedingt zur Einnahmenanleitung hinzufügen würde. Zusätzlich unterstützt die Entgiftung auch verschiedene Nahrungsergäzungsmittel und Vitamine (am besten natürliche). Die Darmflora fördernde Kost während und nach der Kur sowie der Aufbau mit verschiedene positiven Symbionten nach der Kur

(z.B. EMa von Multikraft) und anderes, ist äußerst wichtig um das neuerliche Aussbreiten negativer Keime (z.B: Candida albicans) im Zentrum der Gesundheit (Darm) zu unterbinden. Denn Menschen die die Kur nicht regelmäßig nach Anleitung fortfahren können durch eine gestörte Darmflora sich im nu auch noch schlimmeres einfangen als sie vorher hatten...Ich denke die Antiparasitäre Wirkung von CUW (gepflekte Form von Scabies = Volkserkrankung) ist bei ca. 15-16 Tropfen effektiver, da sich gewisse juckende Stellen erst nach höheren Dosen gebessert haben. MfG Matthias

Erhard B. aus Mallorca seine Erfahrungen mit NCMC Produkten: Hallo Frank, ich habe eine interessante Enddeckung gemacht. Die Moringa Suppe habe ich mit einem 1/2 Teelöffel Nopal Pulver gemischt. Geschmacklich ohne großer Veränderung, aber vom Power her, eine Granate. Auch das Sättigungsgefühl ist da, so dass man dies schon als eine Mahlzeit (Ersatz) sehen kann. Abgesehen davon, wie viele Mikronährstoffe man zusätzlich dem Körper zuführt.

Regina M. schreibt: Zu meinem Hunde Max (stolze 14 Jahre alt) kann ich sagen, dass er sich zum positiven sehr verändert hat. Er leidet sehr stark an einer chronischen Dermatitis, ist sehr empfindlich was das Futter angeht und hat schon so einige Operationen hinter sich gebracht. Seit er Moringa bekommt ist er ein anderer Hund! Er tollt im Garten herum, wie schon ewig nicht mehr und kann vom Spielen nicht genug bekommen. Auf seine entzündete Haut wirkt es sich scheinbar auch positiv aus. Ich habe nach einem Wundermittel für meinen Hund gesucht und es anscheinend gefunden! Darüber bin ich überglücklich! Ich habe Moringa bereits sehr oft weiterempfohlen, weil es mich absolut überzeugt hat.

CUW Erfolge beim Tier: Mein eigener Hund, Boxer, 8 Jahre alt, chronische Otitis seit Jahren. Alle Behandlungsversuche waren bisher erfolglos, oder nur kurzfristig erfolgreich. Unter anderem klassische Homöopathie, Ernährungsumstellung, Allergiebehandlung etc. Mit CUW einige Tage innerlich und äußerlich (im Ohr) hab ich das Ohr jetzt ziemlich stabil, so daß die Entzündung abgeklungen ist und nur ab und zu mal eine Ohrreinigung und Wiederholungsbehandlung nötig ist.

Katze, 8 Jahre alt, chronische eitrige Otitis, nach erfolgloser Antibiotikatherapie Befall mit multiresistenten Keimen. Es war ständig wässriger, eitriger Ausfluß aus dem Ohr vorhanden. Ich habe behandelt mit Ernährungsumstellung, klassischer Homöopathie und CUW äußerlich ins Ohr getropft und innerlich übers Trinkwasser verabreicht. Es hat wirklich einige Wochen gedauert, aber dann war das Ohr beschwerdefrei.

Beagle, 10 Jahre, chronische Otitis, jahrelang erfolglos mit AB, Cortison, Schmerzmitteln behandelt. Nach Ernährungsumstellung (BARF, getreidefrei) und CUW über eine Woche ins Ohr und innerlich übers Trinkwasser, absolut beschwerdefrei.

Hündin, 13 Jahre, seit 12 Jahren! chronisch, eitrige Otitis, jetzt mit klassischer Homöopathie und CUW auf dem Weg der Besserung.

Ein Ehepaar aus Rheda schreibt: Moringa Morisana Tabletts mit Weizengraspulver; Seit ca. 5 Wochen nehmen mein Mann und ich (78+73J) einmal täglich eine Tablette mit reichlich Wasser ein. Unser Allgemeinzustand was körperliche Fitness, Belastung und allgemeines Wohlbefinden ausmacht, hat sich total verändert; bzw. wesentlich verbessert. Wir werden diese über den Sommer wegen unserer vielen Radetouren weiterhin einnehmen. Moringa Öl in der braunen Flasche: Einmal wöchentlich nach einem doch sehr anstrengenden Saunatag wird zum Abschluß der Körper mit dem Öl eingerieben. Am besten nach dem letzten Duschen wenn der Körper noch relativ feucht ist. Eine Wohltat für die Haut und im Anschluß wieder eine Babyhaut!! CUW (Clean Water): Optimal zum Gurgeln bei ersten Schluckbeschwerden oder auch Zahnproblemen. 4-5 Tropfen in den Zahnbecher und gründlich gurgeln/spülen. Auch zum Nasespülen bei Schnupfen bestens geeignet. Zum Desinfizieren von Türklinken, Telefonhörer oder anderen Gegenständen in der Küche/Bad bestens geeignet. Hier nehme ich auf 100ml eine Pipette von CUW. Moringa Tee: Jeden Morgen wird bei uns 1Kanne Tee aufgekocht. Nach Vorschrift auf der Packung – 1 lt.Wasser und dann 5 gr.(1 Eßlöfffel ) nach kurzem Abkühlen des Kochwassers 6 Min. ziehen lassen und dann abseihen. Schmeckt sehr gut, auch kalt gut zu trinken. Wir meinen, daß der Tee gut wassertreibend und entwässert auf unseren Organismus wirkt. Jeder macht andere Erfahrungen. Mein Mann und ich sind sehr angetan von den Moringa-Produkten. Sie sind auch sehr sparsam im Gebrauch und daher lohnt sich der Kauf.

Walburga (Heilpraktikerin) scheibt: Das CBD Öl hat Klaus und ich schon genommen. Meine Nackenverspannungen sind komplett weg. Klaus geht’s auch gut trotz viel Gartenarbeit und golfen. Er wundert sich schon, allerdings nimmt er seit 3 Monaten auch regelmäßig Moringa Morisana. Und ... wir werden beide ganz entspannt von dem Öl. Also irgendeine Wirkung hat es auf die Psyche. Eine Schmerzpatientin von mir hatte das Öl sofort abgeholt. Nach 2 mal 6 Tropfen waren die Schmerzen "dumpfer", das hatte sie noch nie. Ich beobachte weiter....

Michael M. schreibt: Ich nutze das Nature Shampoo jetzt seit ca. 3 Monaten selbst und möchte mal kurz meine persönliche Erfahrung teilen. Ich habe jahrelang unter einer trockenen juckenden Kopfhaut gelitten, die dann ähnlich wie bei Schuppen dafür gesorgt hat, dass das besonders auf dunklen Kleidungsstücken zu sehen war. Um das einigermaßen in den Griff zu bekommen, musste ich mir alle paar Wochen eine spezielle Mixtur vom Arzt verschreiben lassen, die dann in der Apotheke angefertigt wurde und diese über Nacht einziehen lassen. Das war nicht nur an diesem Tag eine üble Prozedur, sondern musste zeitweise alle 3-4 Tage wiederholt werden und sobald nicht mehr angewendet, ging der Spaß von vorne los. Das war echt nervig, aber eine andere Lösung konnte mir weder Arzt noch Apotheker anbieten. Tja, dann habe ich mehr oder weniger aus Zufall den Gedanken gehabt, das Nature-Shampoo zu testen und was soll ich sagen, ihr könnt es euch wohl schon denken, seit ich das Shampoo nutze habe ich keine Probleme mehr mit meiner Kopfhaut, die Haare haben wieder eine andere Struktur und anderen Glanz bekommen. Ich kann wieder dunkle Klamotten tragen und nichts juckt mehr, ich nutze kein anderes Shampoo mehr, weil die paar Euro die es teurer ist als andere Pflegeprodukte ist es auch wert, zumindest in meinen Augen!

Manfred Aubert schreibt: Hallo miteinander! Nun möchte ich Euch ja mal teilhaben lassen an einem Aspekt meines Alltages. Mein nächster Geburtstag ist der 70.! Das sage ich nicht, um zu kokettieren, sondern dann kann sich jeder vorstellen, wie die Haut an meinem Hals beschaffen ist. Wenn man dann dazu weiß, dass ich ursprünglich rotblond war, weiß man auch, dass ich eine recht feine Haarstruktur habe. So, lange Rede, kurzer Sinn: Als Vollbartträger rasiere ich aber mindestens 1x wöchentlich den Hals. Meistens mit einem elektrischen Haar-/Bartschneider und helfe dann ein bisschen mit der Klinge nach. Letztes Mal nahm ich den E-Rasierer und seinen "Seitenschneider", drückte dabei wohl etwas zu fest auf und hatte eine Schmarre (mein Schatz sagte, als hätte ich auf ca. 12 cm Breite die Oberhaupt weggehobelt), die richtig "gut" brannte. Am Tag vorher hatte ich ein Päckchen mit der Geschmacksprobe von Spicy + 2 Dosen Moringa Morisana, 1x DMSO und 1 Fläschen Moringa-Öl bekommen. Frauchen, nicht faul, nahm abends das Öl und massierte es in die Schmarre ein. - Am Morgen danach war von der Schmarre nur noch ein zartrosa Streifen zu sehen, und es brannte überhaupt nicht mehr. Schade, dass ich nicht ein Foto "vorher - nachher" gemacht habe. Auf der Flasche steht zwar etwas von "bio-anti-aging", und da bin ich als Mann ja nun nicht so sehr ansprechbar (Ausnahmen bestätigen die Regel), aber sein Einsatzfeld ist ganz offensichtlich sehr viel breiter! HERZLICHEN DANK!

Martina K. schreibt: Diagnose: Hallux Valusus- zeitweise ziemlich schmerzhaft. Seit der Einnahme von Moringa Morisana KEINE! Schmerzen mehr. Hinzu kam eine stetig latente Müdigkeit/Trägheit. Auch da, seit Moringa Morisana, super fit – man fühlt sich „richtig frisch“.

Vor ca. 4 – 5 Jahren begann dieses Krankheitsbild. Vorher nahm ich Juice Plus. Ich nehme Moringa Morisana meist 2 x 2 Stück/täglich. Die Müdigkeit verändert sich extrem nach einer Woche, Hallux Valgus nach einer paar Wochen. Zusammenfassendes Urteil der eigenen Erfahrung:

Das Komplette Wohlbefinden ändert sich! Der ganze Körper arbeitet mit und MORINGA Morisana ist das Mittel meiner Wahl. Bei mir jedoch kam der Durchbruch um entzündliche Prozesse anzugehen, mit der Erhöhung auf 4 Kapseln und das eine Zeit konsequent. Darf bei Extremstress ect. auch mehr sein. 18.06.2015

K. Kannengießer schreibt: Eine Kundin schreibt über Moringa Morisana: Erfahrungsbericht:
An welcher Krankheit litten sie oder Ihr Tier? Eisenmangel, schlechtes Immunsystem, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, unreine Gesichtshaut aufgrund starker Medikamente, Depression.
Wie und wann ist die Krankheit entstanden?
Depressionen seit 2011- alles andere sind Begleiterscheinungen – auch bedingt durch die Medikamente.
Entstanden durch 2 gescheiterte Ehen – mußte mein Kind alleine aufziehen.
Es wurde ein Psychiater eingeschaltet. Diagnose: starke Depression + Angst/Panikattacken seit 2011.
Seit 2013 nehme ich täglich jeweils eine Moringa>Morisana Kapsel, Moringa-Öl-Kapseln und Moringa-Öl über den Salat.
Seit ca. 2 Monaten tritt eine Verbesserung ein.
Zwischendurch wurde Eisenmangel diagnostiziert.
Ich kann Moringa>Morisana – in welcher Form auch immer- nur jedem empfehlen. Ich fühle ich mich insgesamt besser und gestärkt. Immunsystem perfekt, Eisenmangel abgestellt, Haut perfekt, Energie ist zurück und die Depression habe ich super in Griff. Haare und Fingernägel so schön wie nie.
Meine ganze Familie nimmt Ihre Produkte seit einem Jahr auch mein Hund
Perfekt – Danke
K.K.

Manfred Aubert schreibt: Hallo miteinander! Heute komme ich Euch zuerst einmal ausländisch. Meine in Norwegen lebende Tochter ist im Moment mit ihrer Familie zu Besuch in Hannover. Vorher schrieb sie folgende Zeilen, die ich - falls jemand kontrollieren kann und will - im Original hier kopiere:

"Jeg har fått påvist en nedslitt virvel i korsryggen og to begynnende prolapser på samme sted. Jeg får paralgin forte av legen og det hjelper bra, men jeg kan ikke spise det ubegrenset pga førerkort og leveren min."

Ich habe einen verschliessenen Lendenwirbel und zwei sich abzeichnende Bandscheiben-Vorfälle im selben Bereich. Ich bekomme "Paralgin forte" vom Arzt, darf das aber wegen des Führerscheins (Man darf dann in Norwegen nicht Autofahren! m.a.) und meiner Leber nicht unbegrenzt nehmen.

So, dank der kompetenten Information, die ich telefonisch von Frank bekam, massierte ich ihr dann hier ca. 6 Tropfen 80%-DMSO ein und ließ meine Hände etwa 10 min darauf liegen. - Siv stand auf, hatte ganz große Augen und machte ein paar gymnastische Übungen = in die Hocke gehen, den Rücken strecken, sich in der Hüfte drehen usw.! Sie konnte gar nicht verstehen, dass bereits nach der 1. Behandlung nur noch eine Ahnung von Schmerz da war.

Er kam wieder, abgeschwächt, aber er kam wieder. Aber weder DMSO noch ich sind Wunderheiler bzw. Wundermittel. Aber das war reproduzierbar. 5-6 Tropfen in dem Bereich einmassiert, die Hände 10 min etwas daraufgehalten (ich arbeite seit Jahrzehnten auch energetisch), und die Schmerzen reduzieren sich auf ein Minimum.

Könnt Ihr Euch das Resultat vorstellen? Siv nimmt sowohl das DMSO als auch CUW zur Entgiftung mit nach Norwegen! „smile“-Emoticon

Danke - Frank und Elisabeth - für die tollen Informationen, die man bei Euch bekommen kann. Alles Liebe, Manfred.

Gabriele G. schreibt: Eine Händlerin berichtet von weiteren Erfolgen mit NCMC Produkten. Sie betreibt ein Kosmetik Studio und ein besonderes Schuhgeschäft. Hat somit täglich Kunden Kontakte.

Hier wieder einmal paar Erfahrungsberichte von mir;
Gabriele G.: seit 2012 nehme ich tgl. CUW, anfangs 8x, 1 Woche lang, gegen die Verspannungen meiner Nackenmuskulatur.

Danach nur noch 2x tgl. jeweils 2 Pipetten auf 1 Glas Wasser. Es wurde natürlich besser, aber was ich als guten Nebeneffekt festgestellt habe, dass meine Besenreißer verschwunden sind, worauf ich anfangs gar nicht darauf geachtet hatte. Das ist toll.

Eine Kundin von mir hatte Ulcus cruris (Unterschenkelgeschwür) schon jahrelang. Sie kam ins Geschäft um bequeme Schuhe zu kaufen. Ich fragte sie, ob ich es mir anschauen kann? Ich hätte etwas für sie, wenn sie es probieren möchten?
Daraufhin gab ich ihr CUW und Moringaöl mit, in 3 Wochen war das Bein abgeheilt. Sie war überglücklich.

Mein Bruder hatte ein Erysipel (Wundrose) am Bein bekommen. Hatte starke Schmerzen. Ich gab ihm CUW für äußerlich (unverdünnt) zum Aufsprühen und für innerlich, verdünnt zum Einnehmen. Danach noch Moringa Öl zum einreiben und zusätzlich. Moringa Kapseln und Hybride2. So oft, wie es ging das Bein einsprühen mit CUW und einreiben mit Öl. In kürzester Zeit haben die Schmerzen, die Schwellung und auch die Rötung nachgelassen. Es drohte auch aufzuplatzen, so geschwollen war es. Aber es hat sich alles zum Guten gewendet.

Ein Händler R.K. schreibt seine Erfahrung:

Entschuldigung dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Es würde ein Buch füllen was in der Zwischenzeit passiert ist. Das Positive ist, dass ich im Süden Niederösterreich schon vielen Menschen mit Moringa Öl und Kapseln geholfen habe. Michael Bauer, der mich damals auf Moringa hingewiesen hat, bestellt laufend die Kapseln und Vieles mehr bei NCMC nach. Die grosse Menge Öl die ich eingekauft habe neigt sich dem Ende zu, aber es ist kein Ende in Sicht. Viele meiner Freunde und Bekannten sagen schon Mr. Moringa zu mir, aber anfangs sarkastisch, jetzt nachdem ihnen das Öl hilft wird laufend nachbestellt. Es ist unglaublich was diese Pflanze in all seinen Facetten positives bewirkt. Ich habe Freunde, die jahrelang unter Schuppenflechte gelitten haben und mit Cortison und anderen Giften maximal eine Linderung erwirkten. Nach drei Monaten Moringa Öl- Behandlung ist nichts mehr zu sehen. Ich nehme es als Allheilmittel. Bei Zahnschmerzen gurgle ich, bei Halsschmerzen und Heiserkeit ebenso und im Sommer brauch ich kein Sonnenmittel. Schmierte auch mein fünfjähriges Enkelkind damit ein und wir hatten noch nie einen Sonnenbrand etc, etc. Kleine
Schnittwunden sind nach zwei Tagen Geschichte. In letzter Zeit tauchen bei uns auch andere Firmen mit Moringa auf, aber diese Moringa "Sachen"haben bei weitem nicht die Kraft wie NCMC Produkte.

O-Ton aus aus der DomRep:
Hallo Frank . Wollte dir mal mitteilen das ich zwei Kälber habe die seit einem Jahr täglich eine Handvoll Moringa Samen , frische Blätter oder gehäckselte Zweige als Zugabe erhalten und das auch sehr gerne fressen. Seit einem Jahr bekommen sie weder Vitamine noch Parasitenspritzen. Der Tierarzt hat mir die beste Gesundheit meiner Tiere bestätigt. Dieter C.

Frau Richter schreibt: Eine Schäferin berichtet: Übrigens alle unsere Flaschenlämmer ziehen wir nur noch mit Moringa-Pulver in der Milch auf, wunderbar, kein Durchfall dadurch und ich bekomme sie alle durch !! Mach immer bei den Schaferern Werbung, aber… was der Bauer ned kennt…. Brauch ich noch Überzeugunsgarbeit….

Anne M.W. schreibt:
Bin sprachlos über die Wirkung Ihrer Moringa Produkte ... ... ein kleiner Bericht für Sie vorab:

ÖL und + Tabletten:
Ich habe ja gespürt, dass ich genau IHRE Produkte brauche (habe im Reformhaus die Moringaecke ein paar Mal umkreist aber ich konnte nichts kaufen ...), aber dass der Erfolg, die Wirkung so großartig ist, damit habe ich nicht gerechnet.

Seit 3 -4 Wochen habe ich Fußknöchelprobleme, angefangen hat es -kurz gesagt-wie ein Gichtanfall (heftige Entzündung - Schmerzen, nicht auftreten können, Schwellung, grippeähnliche Zustände/Fieber, schlapp sein) Trotz bester Ärzte (Schulmediziner) und Untersuchungen (auf alles mögliche) und noch besserer Alternativmediziner hat man nichts gefunden bzw erklären können. Nach einiger Zeit hat der Knöchel auf das ganze Bein ausgestrahlt, hat sich taub angefühlt etc. Ich war letztes WE als "Notfall" sogar bei Herrn Aandersan. Auch er ist "nicht richtig fündig" geworden. Die Sitzung bei ihm hat mir sehr gut getan, ich habe das Bein wieder gespürt. Die Schwellung kam dennoch tgl wieder besonders am Abend.

Seitdem ich jedoch den Knöchel mit Moringa ÖL einreibe bleibt die Schwellung aus.
Die Moringa Tabletten nehme ich ja schon ca 2-3 Wochen, die haben sofort mehr Vitalität gebracht, die Entzündung bekämpft, den Haarausfall gestoppt etc.

TEE:
Der Tee ist ein Traum - ich fühle mich als würde ich im Wald stehen (für mich gibts kaum eine schönere Vorstellung, lächel - bin mit den Bäumen sehr verbunden).
Obwohl viele Menschen meine Nähe suchen, hab ich es nicht so mit den Menschen (sie sind mir zu brutal und verletzend). Tiere + Bäume + Pflanzen habe ich lieber... mein Lieblingsort ist der Wald ...

SHAMPOO:
Der Duft herrlich, gründlichste Reinigung, Stärkung der Haare, wow. (mit Shampoos habe ich immer so meine Probleme...)

Topseller
TIPP!
NCMC Moringa Morisana Kapseln 90 Stück NCMC Moringa Morisana Kapseln 90 Stück
Inhalt 40 Gramm (54,75 € * / 100 Gramm)
21,90 € *
Moringa Morisana 500g Paket/ Pulver Moringa Morisana 500g Paket/ Pulver
Inhalt 500 Gramm (7,98 € * / 100 Gramm)
39,90 € *
Chlorella Algen Tabllets 250 Stück Chlorella Algen Tabllets 250 Stück
Inhalt 100 Gramm
26,90 € *
Spirulina Algen Tabllets 400 Stück Spirulina Algen Tabllets 400 Stück
Inhalt 100 Gramm
26,90 € *
AFA Basic Algen Tabllets 120 Stck. AFA Basic Algen Tabllets 120 Stck.
Inhalt 30 Gramm (99,67 € * / 100 Gramm)
29,90 € *
Moringa Tee 50g Moringa Tee 50g
Inhalt 50 Gramm (13,80 € * / 100 Gramm)
6,90 € *
Filter schließen
 
von bis
AFA Basic Algen Tabllets 120 Stck.
AFA Basic Algen Tabllets 120 Stck.
AFA Basic / Ursprüngliche Lebenskraft enthalten 25% und mehr des Tagesbedarfs an wichtigen Vitaminen für: • Ihr Immunsystem • Ihre neurologischen und psychischen Funktionen • Ihren Homocystein-Stoffwechsel • Ihren Energie- und...
Inhalt 30 Gramm (99,67 € * / 100 Gramm)
29,90 € *
Spirulina Algen Tabllets 400 Stück
Spirulina Algen Tabllets 400 Stück
SPIRULINA* enthält 15 % und mehr des Tagesbedarfs an Proteinen, wichtigen Vitaminen und Spurenelementen für: • Ihr Immunsystem • die Verminderung von Müdigkeit und Erschöpfung • die Aufrechterhaltung Ihres normalen Blutdrucks • Ihre...
Inhalt 100 Gramm
26,90 € *
Chlorella Algen Tabllets 250 Stück
Chlorella Algen Tabllets 250 Stück
CHLORELLA* enthält 26 % und mehr des Tagesbedarfs an wichtigen Vitaminen und Eisen für: • Ihr Immunsystem • die Verminderung von Müdigkeit und Erschöpfung • den Sauerstofftransport im Blut • die Bildung roter Blutkörperchen und des...
Inhalt 100 Gramm
26,90 € *
Moringa Tee 50g
Moringa Tee 50g
Der hohe Nährwert des Moringa Blattes hat den Moringa Tee zum allerbegehrtesten Kräutertee weltweit gemacht. Moringa Tee ist eine nährstoffreiche Erfrischung. Die Schlüsseleigenschaft ist, dass Moringa Tee starke Antioxidantien enthält,...
Inhalt 50 Gramm (13,80 € * / 100 Gramm)
6,90 € *
Moringa Morisana 500g Paket/ Pulver
Moringa Morisana 500g Paket/ Pulver
Moringa Morisana das Original nur vom NCMC! "Die wohl vitaminreichste Pflanze der Welt". Pflanzenextrakt - Natur pur mit über 90 Vitalstoffen Mit Moringa Morisana kann das Gleichgewicht im Körper mit natürlichen Vitaminen, Mineralien,...
Inhalt 500 Gramm (7,98 € * / 100 Gramm)
39,90 € *
TIPP!
NCMC Moringa Morisana Kapseln 90 Stück
NCMC Moringa Morisana Kapseln 90 Stück
Produktinformationen "NCMC Moringa Morisana Kapseln 90 Stück" Moringa Morisana das Original nur vom NCMC! "Die wohl vitaminreichste Pflanze der Welt". Pflanzenextrakt - Natur pur mit über 90 Vitalstoffen Mit Moringa Morisana kann das...
Inhalt 40 Gramm (54,75 € * / 100 Gramm)
21,90 € *
Zuletzt angesehen